Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
19.08.2017 - 15:10
Foto: AP

Entscheidung über Gefängnis- Neubau verzögert sich

15.12.2009, 14:39
Noch vor Weihnachten wollte Justizministerin Claudia Bandion-Ortner den Standort für die neue Salzburger Justizanstalt der Öffentlichkeit mitteilen. Doch daraus wird nichts. "Es müssen noch Gespräche geführt werden. Die Entscheidung wird Anfang nächsten Jahres bekanntgegeben", hieß es am Dienstag.

Der Grund der Verzögerung: Es fehlt noch grünes Licht aus dem Finanzministerium. Die Verhandlungen sind noch nicht abgeschlossen, denn für das rund 50 Millionen Euro teure Doppelprojekt, das auch eine Generalsanierung des 100 Jahre alten Justizgebäudes beinhaltet, fehlt noch immer die offizielle Genehmigung.

Feuer am Dach

Da aber bereits kommenden September die Baumaschinen auffahren und das Landesgericht Salzburg sowie die Staatsanwaltschaft in ein Containerdorf übersiedeln sollen, ist Feuer am Dach. "Wir wissen nicht, was weiter geschieht. Vom Ministerium haben wir noch nichts gehört", sagte ein schon etwas ungeduldig wirkender Landesgerichtspräsident Hans Rathgeb.

Standort so gut wie fix
Die Bundesimmobiliengesellschaft war mit der Standortfrage betraut. In den vergangenen Monaten wurde sondiert, zum Schluss sind "eine Hand voll Grundstücke übrig geblieben", so eine Sprecherin des Justizministeriums. Die Entscheidung ist bereits gefallen. Als Favorit gilt der Gewerbepark in Puch- Urstein. Bürgermeister Helmut Klose (ÖVP) gab sich zuversichtlich, dass die Justizanstalt mit 80 Bediensteten und 210 Haftplätzen in seiner Gemeinde gebaut werden wird.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum