Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
22.09.2017 - 03:00
Foto: APA/Helmut Fohringer

Einbrecher plündern BZÖ- Büro in der Stadt Salzburg

02.05.2011, 13:27
Zum Opfer von Einbrechern ist dieser Tage das orange BZÖ in Salzburg geworden. "Die Unbekannten haben in unserem Parteibüro an der Paracelsusstraße ein Fenster aufgezwängt und dann mehrere Türen eingetreten", schilderte der orange Parteichef Robert Stark der "Krone".

Politische Hintergründe schließt Stark aus: "Denn die Täter nahmen keine Dokumente mit, sondern haben gezielt nach Wertsachen gesucht." Die Einbrecher nahmen die Handkasse mit, "und sie haben die orange Spendenkuh im Büro zertrümmert".

Dieses Sparschwein "war mit kleinen Parteispenden gefüllt, die wir bei Stammtischen gesammelt haben", erzählte Stark. "Sämtliche Euro- Münzen waren weg, nur die Kupfermünzen haben die Gauner liegen lassen." Die Beute betrug etwa 500 Euro in bar – dazu kommt noch ein beträchtlicher Sachschaden.

Kronen Zeitung

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum