Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
20.08.2017 - 13:06

Ehepaar stirbt bei Pkw- Frontalcrash in Salzburg

05.02.2012, 13:43
Bei einem Frontalzusammenstoß auf der Pinzgauer Bundesstraße in Salzburg ist am Sonntag ein Ehepaar aus Bruck an der Glocknerstraße gestorben. Bei winterlichen Straßenverhältnissen geriet der Wagen des Paares ins Schleudern und kollidierte mit dem entgegenkommenden Fahrzeug einer 21-jährigen Frau aus Altenmarkt im Pongau. Der 51-jährige Mann und seine 46-jährige Gattin starben noch an der Unfallstelle.

Der Wagen des Ehepaares schlitterte auf die Gegenfahrbahn und rammte das Auto der 21- Jährigen, beide Fahrzeuge prallten dann auch noch gegen die Leitschienen. Die Lenkerin aus dem Pongau erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und wurde vom Roten Kreuz ins Krankenhaus Zell am See gebracht.

Auch die Tochter (21) des aus der Türkei stammenden Ehepaares saß mit ihren Eltern in dem Wagen. Sie erlitt Brustkorbverletzungen sowie einen schweren Schock und wurde ins Spital gebracht.

"Salzstreuung wirkt kaum mehr"

Zum Zeitpunkt des Unfalls, gegen 8 Uhr früh, war die Straße leicht mit Schnee bedeckt. "Es hat am Vorabend einige Zentimeter geschneit, es war sehr rutschig. Bei den tiefen Temperaturen wirkt die Salzstreuung kaum mehr", erklärte Feuerwehrkommandant Franz Eder.

Die Feuerwehr Bruck war im Einsatz, um die Fahrzeuge nach dem Unfall zu bergen. Die B311 war während der Aufräumarbeiten bis kurz vor 10 Uhr gesperrt.

05.02.2012, 13:43
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum