Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
23.08.2017 - 11:09
Foto: apa/HELMUT FOHRINGER

Bub und Mädchen werden laut Ärzten wieder gesund

20.09.2010, 00:15
Bei zwei Unfällen sind am Wochenende ein dreijähriges Mädchen aus Bürmoos und ein vierjähriger Bub aus St. Michael schwer verletzt worden. Beide hatten sich - wie berichtet - von ihren Müttern losgerissen, waren über die Straße gerannt und von einem Auto bzw. einem Moped erfasst worden.

Die Kinder werden im Universitätsklinikum Salzburg behandelt. Dort sind die Ärzte guter Hoffnung. Das Mädchen konnte die Intensivstation bereits verlassen und darf schon bald nach Hause.

Der Bub ist ebenfalls außer Lebensgefahr. Allerdings hat er mehrfache Brüche erlitten und wird deshalb länger ans Bett gefesselt bleiben. Beide Opfer sollten aber laut Ärzten wieder komplett gesund werden.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum