Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
24.08.2017 - 05:45
Foto: Andreas Kreuzhuber

Bub (13) findet im Pongau Brieftasche mit 4.200 Euro

10.11.2010, 18:08
"Das ist höchst lobenswert" – nicht schlecht gestaunt haben am Dienstag die Beamten der Polizeiinspektion St. Johann, als ein 13-jähriger einheimischer Schüler kurz vor 14 Uhr plötzlich am Posten erschien und ihnen eine Brieftasche mit Dokumenten und 4.200 Euro Inhalt in die Hände drückte: "Unsere große Hochachtung!"

"Es war auf dem Nachhauseweg von der Schule. Ich ging mit meinem Freund Mario vom Bahnhof zu Fuß los. Nach wenigen Metern entdeckte ich das Geldtascherl am Straßenrand", berichtete Matthias Steger. Der Schüler öffnete schließlich die Börse: "Ich wollte schauen, ob ein Ausweis drin ist, damit wir den Besitzer anrufen können. Da war aber nichts, allerdings 4.200 Euro. So viel Geld habe ich noch nie gesehen."

Bursch geriet nicht in Versuchung

Doch Matthias dachte nicht eine Sekunde darüber nach, die Scheine einzustecken. Er marschierte flugs mit Mario zur Polizei und gab die Geldbörse ab. "Die Buben waren danach ganz aufgeregt. Sie machten bei uns zu Hause gemeinsam die Latein- Aufgabe. Dann liefen sie zum Fundamt, weil sie wissen wollten, ob sich der Verlierer gemeldet hat", erzählte nun Mutter Michaela Steger.

211 Euro und "Goldene Krone" für 13- Jährigen

"Wir haben den Inhaber über eine Einzahlungsbestätigung, die in der Tasche war, ausfindig gemacht", berichtete die Polizei. Der Mann aus Goldegg hatte sich zu dem Zeitpunkt bereits völlig verzweifelt gezeigt. "Er bedankte sich und gab mir 211 Euro. Ich werde das Geld sparen", verriet Matthias der Krone. Auch die "Krone" belohnte den ehrlichen Schüler - und zwar mit der "Goldenen Krone".

von Manuela Kappes, Kronen Zeitung

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum