Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
28.04.2017 - 04:44
Chefin Gerlinde Rogatsch: "Ich bin allen sehr dankbar."
Foto: Markus Tschepp

Bewohner können ins Ladurner- Zentrum zurück

30.03.2017, 23:30

Gute Nachrichten für die Bewohner des Gunther Ladurner- Pflegezentrums in der Stadt Salzburg: Am Donnerstag konnte das Haus wieder bezogen werden. Rückblick: Ein Rollstuhl geriet am 27. Dezember 2016 wegen eines technischen Defektes in einem Zimmer in Brand, das gesamte Erdgeschoß musste evakuiert werden.

"Unser Pflegeteam ist mit den Bewohnern mitübersiedelt, unsere Ärztin und die Therapeuten sind gependelt, um auch im Ausweichquartier die gewohnten Leistungen zu erbringen. Der Pflegestützpunkt ist wieder aufgebaut und somit steht einer Rückkehr unserer Bewohner nichts mehr im Wege. Das ganze Haus freut sich", berichtet Geschäftsführerin Gerlinde Rogatsch. Sie dankt allen Beteiligten, die eine Ausweichmöglichkeit in einer leer stehenden Station in den Landeskliniken bereitgestellt haben und auch den Baufirmen.

Bis Ende April wird noch gearbeitet, die Baustelle rund um den Brandherd ist aber so gut es geht abgeschottet.

Michael Pichler, Kronen Zeitung

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum