Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
17.08.2017 - 15:53
Foto: Andreas Graf

Bei Überfall von Mut verlassen - Täterin flüchtet ohne Beute

14.04.2010, 16:37
Eine Frau hat am Mittwoch einen bewaffneten Raubüberfall auf die Hypo Bank in Kuchl verübt - allerdings ohne Erfolg. Die etwa 50-Jährige betrat um 11.54 Uhr das Geldinstitut, bedrohte den Bankbeamten mit einer Faustfeuerwaffe und sagte "Überfall". Offensichtlich reagierte der Angestellte aber zu langsam, sodass die Täterin sich umdrehte und - ohne Beute - einfach wieder aus der Bank spazierte.

Zum Zeitpunkt des Überfalls befanden sich drei Bankangestellte im Kundenraum. Die Täterin stellte sich vor einen Schalter, hielt in ihrer rechten Hand eine Faustfeuerwaffe und forderte Geld. Von der Frau fehlt bisher jede Spur.

Die Verdächtige wird als etwa 50 Jahre alt und 1,70 Meter groß beschrieben. Sie war mit einer roten Jacke mit violettem Kragen, Jeans, schwarzen Schuhen und einer schwarz gemusterten Haube bekleidet sowie mit einem dunklen Schal vermummt. Überdies trug die mutmaßliche Täterin schwarze Handschuhe und eine große schwarzbraune Tasche.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum