Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
23.08.2017 - 19:31
Foto: Sepp Pail

Bei Feuer in Tiefgarage fünf Fahrzeuge beschädigt

12.08.2009, 11:21
Bereits zum dritten Mal innerhalb eines Jahres ist in einer Tiefgarage im Salzburger Stadtteil Lehen ein Brand ausgebrochen. In der Nacht auf Mittwoch musste die Berufsfeuerwehr in die Fasaneriestraße zu einem Mehrparteienhaus mit 65 Wohnungen ausrücken. Drei Pkw und zwei Motorräder hatten Feuer gefangen, ein Wagen brannte total aus. Verletzt wurde niemand.

Das Feuer war gegen 2 Uhr ausgebrochen. Mit zwei Hochdruckrohren konnte die Feuerwehr den Brand rasch löschen. Allerdings war die Garage stark verraucht, "unsere Leute mussten Atemschutz tragen", schilderte der stellvertretende Salzburger Branddirektor Reinhold Ortler.

Bereits im Februar habe es in der Tiefgarage mit knapp 70 Abstellplätzen zweimal gebrannt. Ob es sich um Brandstiftung handelte, sei noch offen, so der Feuerwehrmann. Im aktuellen Brandfall "verdächtigt ein Hausbewohner eine konkrete Person", sagte ein Polizist. Die Feuerwehr war mit sechs Fahrzeugen, das Rote Kreuz mit drei Fahrzeugen im Einsatz.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum