Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
22.09.2017 - 02:59

Autofahrer (19) bei Kollision mit Reh schwer verletzt

29.06.2013, 13:07
Beim Zusammenstoß mit einem Reh ist ein 19-jähriger Autofahrer am Freitagabend in Salzburg schwer verletzt worden. Der Pkw überschlug sich nach der Kollision mehrmals und krachte gegen eine Baumgruppe. Der 19-Jährige wurde von der Feuerwehr aus dem Wrack befreit und ins Spital gebracht. Das Reh verendete.

Der Bursche war gegen 21.30 Uhr mit seinem Wagen auf der Berndorfer Landesstraße in Richtung Lamprechtshausen unterwegs. In einem Waldstück bei Dorfbeuern querte plötzlich ein Reh die Fahrbahn. Der 19- Jährige versuchte noch, dem Tier auszuweichen und verriss das Lenkrad, konnte einen Zusammenstoß jedoch nicht mehr verhindern.

Der Pkw geriet aufs Straßenbankett, stellte sich laut Polizei quer und überschlug sich danach mehrfach. Das Auto landete auf dem Dach und schlitterte noch mehrere Meter weiter, bis es gegen eine Baumgruppe prallte und völlig zerstört zum Stillstand kam.

Der junge Lenker erlitt bei dem Unfall Verletzungen und wurde nach der Erstversorgung ins Krankenhaus Oberndorf eingeliefert. Das tote Reh wurde vom zuständigen Revierjäger geborgen.

29.06.2013, 13:07
red
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum