Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
21.08.2017 - 21:30
Foto: Andreas Graf

Autodiebe auch als Einbrecher in Verdacht

07.03.2010, 01:00
Zwei Autodiebe, die von einem Polizeihund in St. Johann aufgespürt worden sind, wollten zuvor in Salzburg auch als Einbrecher Beute machen. Die Russen sollen bereits in ein Gasthaus eingedrungen sein und dort Kleidung gestohlen haben.

Als sie ein Bewohner erwischte, flüchteten sie. Schäfer "Rocky" hat in der Nacht zum Donnerstag die beiden Autodiebe aufgespürt, die nach einer Verfolgungsjagd mit der Polizei zu Fuß geflüchtet waren. Die Männer gaben an, aus Russland zu kommen und hatten keine Papiere bei sich.

Vermutlich Auto in Ungarn geklaut

Den Suzuki Ignis, mit dem sie unterwegs waren, sollen sie in Ungarn gestohlen haben. Bevor sie erwischt wurden, hatten die zwei Verdächtigen versucht, im St. Johanner "Pongauerhof" Beute zu machen. Der Sohn der Pächterin wurde aber wach.

Die Männer flohen mit seiner Kleidung. Jetzt wirft ihnen die Polizei auch noch ein Betrug vor: Sie sollen in Golling um 39 Euro getankt haben und zu bezahlen davongefahren sein.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum