Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
22.08.2017 - 23:38
Foto: APA/Herbert P. Oczeret

Ausgerissene Zwillinge in Salzburg aufgegriffen

23.06.2009, 10:46
Ein ausgerissenes Zwillingspaar aus dem Bezirk Vöcklabruck (Oberösterreich) hat die Salzburger Polizei in der Nacht auf Dienstag aufgegriffen. Die 14-jährigen Burschen machten sich in Schallmoos an einem Auto zu schaffen – eine besorgte Anrainerin verständigte die Polizei.

Die beiden dürften Montag früh beschlossen haben, lieber einen Ausflug nach Salzburg zu machen, als in die Schule zu gehen. Den Vormittag verbrachten sie in der Innenstadt. Dort stahlen sie eine Tasche samt Geldbörse. Die damit erbeuteten 30 Euro gaben sie im Laufe des Tages aus, die Bankomatkarte behielten sie, die Geldbörse warfen sie am Mirabellplatz weg. (Sie wurde im Laufe der Ermittlungen gefunden und konnte dem Besitzer samt Dokumenten wieder zurückgegeben werden.)

Ventilkappen von Autoreifen geschraubt

Gegen 23.30 Uhr wurde eine Bewohnerin der Altgasse auf die Burschen aufmerksam, weil sie sich an einem abgestellten Auto zu schaffen machten. Die Frau verständigte daraufhin die Polizei. Die Beamten machten die beiden in der Nähe ausfindig und nahmen sie mit auf die Polizeiinspektion Itzling.

Mutter war bereits in Salzburg
Dort verständigten sie die Mutter der Zwillinge, die sich auf der Suche nach ihren Söhnen bereits auf den Weg nach Salzburg gemacht hatte. Die beiden wurden wegen Diebstahls und Urkundenunterdrückung angezeigt.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum