Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
22.08.2017 - 22:52
Foto: Martin Jöchl

Alkolenker (60) baut Unfälle - seit Jahren ohne Schein

03.10.2009, 11:27
Ein stark alkoholisierter 60-jähriger Pensionist hat Freitagnachmittag mit seinem Auto in der Stadt Salzburg einen Auffahrunfall verursacht. Danach streifte er auch noch einen abgestellten Lkw. Eine 30-jährige Pkw-Lenkerin wurde verletzt. Dem Rentner konnte der Führerschein nicht einmal abgenommen werden, denn er hatte seit zehn Jahren wegen Trunkenheit am Steuer keine Lenkberechtigung mehr, teilte die Polizei mit. Ein Alkotest war wegen seiner starken Alkoholisierung nicht möglich.
Der 60-Jährige aus Salzburg fuhr mit seinem Wagen die Münchner Bundesstraße stadtauswärts. Unmittelbar vor der Kreuzung mit der Lieferinger Hauptstraße übersah er den Bremsvorgang des vor ihm fahrenden Autos und krachte dagegen.

Wegen des starken Verkehrsaufkommens fuhren die beiden Lenker mit den Fahrzeugen in die Schmiedkreuzstraße, um dort ihre Daten auszutauschen. Dabei streifte der Pensionist auch noch einen abgestellten Lkw, der beschädigt wurde.

Da nun die starke Alkoholisierung des Pensionisten ersichtlich wurde, wurde die Polizei verständigt. Nun kommt es zur Anzeige.

Symbolbild
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum