Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
23.09.2017 - 19:18
Foto: Wolfgang Weber

Ab Frühling ist der Kajetanerplatz Fußgängerzone

04.02.2011, 09:21
Beherzte Bürger können ihre Stadt positiv verändern. Das zeigt jetzt der durchschlagende Erfolg der Initiative für einen autofreien Kajetanerplatz in Salzburg. Donnerstagabend haben sich Land, Stadt und Garagengesellschaft geeinigt. Die wunderbare Fläche im Kaiviertel wird bereits in diesem Frühling zur Fußgängerzone.

Der Wirt des Traditionsgasthauses „Zur Glocke“, die benachbarten Geschäftsleute und viele Bewohner waren sich einig: Wenn die Tiefgarage der Barmherzigen Brüder fertig ist, dann gibt es wohl kein Argument mehr für einen verparkten Kajetanerplatz. Vor allem die beleuchteten Fassaden der Häuser und der Kirche sollten besser zur Geltung kommen.

Schon bei der Eröffnung der Spitalsgarage im Spätherbst sendete die Politik positive Signale in diese Richtung aus. Landeshauptfrau Gabi Burgstaller, Bürgermeister Heinz Schaden und Landes- Vize Wilfried Haslauer versprachen den Platz der Bevölkerung zurückzugeben, Stadtrat Johann Padutsch war schon immer dafür. Mit ein Grund war die geringe Auslastung der 300 unterirdischen Plätze bei den Barmherzigen. Der Wegfall der rund 40 oberirdischen Stellplätze kostet der Garagengesellschaft zwar 4.000 Euro im Monat, doch bleibt der bewirtschaftete Parkraum in der Pfeifergasse bestehen.

Mit einem großen Fest im Frühling soll der neue Platz im Zentrum der Stadt Salzburg gefeiert werden. Vorerst wird er nur provisorisch durch das Gartenamt schöner gestaltet.

von Hans- Peter Hasenöhrl, Kronen Zeitung

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistkommentiert
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum