Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
17.08.2017 - 14:21
Foto: APA/HELMUT FOHRINGER

57- Jähriger in Bruck bei Baggerunfall schwer verletzt

21.03.2011, 17:48
Ein böses Ende haben die Arbeiten an einer Baustelle der ÖBB in Bruck an der Glocknerstraße am frühen Montagnachmittag für einen 57-Jährigen genommen. Der Mann, der per Rechen mit dem Einebnen von mit einem Bagger abgelagertem Kies beschäftigt war, wurde von der Gummiraupe des Baggers erfasst und dabei schwer am rechten Fuß sowie am Becken verletzt.

Kurz nach 14 Uhr nahm das Unglück in Bruck an der Glocknerstraße seinen fatalen Lauf – immer wieder hatte ein 26- Jähriger mit seinem Bagger Kies von der Ladefläche eines Lkw gehoben und einige Meter Fahrt weiter an einem Bahndamm geschüttet. Dort war es dann die Aufgabe des 57- Jährigen "händisch" aktiv zu werden und den Kies feiner zu verteilen.

Was dann geschah, müssen nun Ermittler klären – warum der als erfahren beschriebene Bauarbeiter plötzlich hinter den Bagger trat, kann man sich derzeit noch nicht erklären. Fakt ist jedoch, dass der Baggerfahrer, der in den Rückspiegel gesehen haben will, beim Reversieren seinen Kollegen niederfuhr.

Vom Notarztteam des Alpin Heli 6 wurde der Verletzte, der offenbar immer ansprechbar war, umgehend versorgt und schließlich ins UKH Salzburg geflogen.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum