Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
23.09.2017 - 11:15
Foto: Jürgen Radspieler

53- jähriger Kapruner tot in Bach gefunden

18.05.2010, 14:00
Passanten haben Dienstag früh in Kaprun eine männliche Leiche im "Imbach" entdeckt. Wie die Erhebungen der Polizei ergaben, handelt es sich bei dem Toten um einen 53-jährigen Einheimischen. Er dürfte am Heimweg von einem Lokal gewesen sein, als er in den Bach stürzte und ertrank.

Gegen 7.20 Uhr meldeten Passanten der Polizeiinspektion Kaprun, dass kurz vor der Mündung des sogenannten "Imbaches" in die Kapruner Ache eine Person im Wasser liegt. Mit Unterstützung der Feuerwehr wurde der Tote geborgen.

Die Erhebungen der Polizei ergaben, dass es sich bei dem Mann um einen 53- jährigen Einheimischen handelt. Er dürfte am Heimweg von einem Lokal gegen 3 Uhr früh zu nah ans Ufer des Baches geraten und hineingestürzt sein. Der genaue Unfallhergang ist noch unklar, eine Obduktion wurde angeordnet.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistkommentiert
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum