Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
20.08.2017 - 13:44
Foto: Markus Tschepp

30.000 Fahrzeuge pro Tag zerstören Bergheim

04.03.2011, 12:54
30.000 Fahrzeuge pro Tag schlängeln sich durch Bergheim – nach dem jüngsten Unfall (siehe Infobox) fordern die Bewohner endlich eine Entlastung, denn so wird ihr Heimatort zerstört. Grund dafür ist die Umleitungsstrecke über Lengfelden: Weil der Autobahnanschluss fehlt…

"Wir sind am Limit. Es ist nicht nur der tägliche Berufsverkehr aus dem nördlichen Flachgau, es sind auch die vielen Lkw- Fahrten, die das Zentrum belasten. Aus Richtung Altötting und Tschechien nehmen alle Transporteure die Bundesstraße als Abkürzung und fahren dann erst in Salzburg- Nord auf die Autobahn auf", erklärt der Bergheimer Polizeikommandant Helmut Naderer.

Lkw würden durch A10- Anschluss wegfallen

Im Zentrum komme es glücklicherweise nur selten zu Unfällen wie in dieser Woche, beim Kreisverkehr in Lengfelden krache es aber täglich. Bürgermeister Johann Hutzinger erhofft sich durch den Autobahnanschluss Hagenau zumindest eine geringe Entlastung. "Die Lkw würden wegfallen. Die müssen dann nicht mehr durchs Zentrum, sondern würden in Hagenau direkt auf die Autobahn auffahren!"

Doch der Anschluss wird, wenn überhaupt, frühestens 2013 fertig. Derzeit werden die Einsprüche gegen das Projekt bearbeitet. Sind zu viele Umplanungen nötig, verzögert sich der Baubeginn. "Wir mussten aber wegen der Begleitmaßnahmen bezüglich Anbindung an die Bundesstraße und Lärmschutz intervenieren. Das ist auch wichtig", so Hutzinger.

Kronen Zeitung

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum