Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
23.09.2017 - 06:50
Foto: APA/Harald Schneider

1.100 Kapruner wollen ihr Postamt nicht verlieren

28.06.2010, 09:45
Kaprun wehrt sich gegen den Post-Raub! 1.100 Menschen haben bereits unterschrieben, dass die Filiale bleiben muss. Und auf Facebook sind 417 User der Gruppe "Unser Postamt Kaprun muss bleiben" beigetreten. Am Montag kam es um 13 Uhr zu einer Zusammenkunft vor dem Postamt. Der Tenor: "Nicht mit uns!"

"Es geht um die Kündigung von zwei langjährigen Mitarbeitern und um die Qualitätsminderung, die zwangsläufig passiert", zählt Kapruns Vize- Bürgermeister Erich Riedlsperger die Auswirkungen auf. Eine Studie der Arbeiterkammer Tirol stimmt ihn nachdenklich: "Es steht hier schwarz auf weiß, dass Postpartner gerade bei Finanzdienstleistungen einfach keinen so guten Service bieten können."

Infrastruktur am Urlaubsort

Und gerade in einem Tourismusort wie Kaprun wird der Post- Raub zum traurigen Gegenpol in der Gemeindeentwicklung: 3.000 Einwohner, dazu 5.000 Gästebetten. Und: "Wir bekommen mit der nächsten Saison noch einmal 600 Betten dazu", zählen die Post- Kämpfer auf. Das neue Tauern Spa wirkt sich aus und auch andere Betriebe bauen dazu. Urlauber wollen auch an ihrem Ort der Entspannung eine funktionierende Infrastruktur vorfinden.

Das Postgesetz schiebt derartigen Schließungen eigentlich einen Riegel vor: "Es dürfen nur Filialen zugesperrt werden, die dauerhaft nur negativ zu führen sind", weiß Riedlsperger. Am Montag riefen die Vorkämpfer zu einem Treffen vor dem Postamt auf. "Als Zeichen, dass wir uns mit aller Kraft wehren."

von Sabine Salzmann (Kronen Zeitung) und krone.at

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistkommentiert
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum