Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
22.05.2017 - 20:40
Foto: thinkstockphotos.de

Wichtiges Notfall- Englisch für den Urlaub

28.07.2015, 09:17
Im Urlaub reist man bevorzugt in ferne, fremde Länder. Das bringt jedoch meistens mit sich, dass man die Landessprache nicht oder nicht gut spricht. Und das wiederum kann in manchen Situationen kritisch werden. Dann sind zumindest ein paar Brocken Englisch gefragt. Hier finden Sie eine kleine Notfall-Liste mit wichtigen Phrasen, mit denen Sie sich im Ernstfall verständigen können.

Um die Aussprache im Ernstfall zu erleichtern, wurde in Klammer eine entsprechende "Übersetzung" aufgenommen. Diese entspricht nicht der offiziellen Lautschrift, sondern soll viel mehr ein reines Vorlesen im Notfall ermöglichen.

Allgemeines

Ich – I [ei]
Mein Mann – my husband [mei hasbänd]
Meine Frau – my wife [mei waif]
Meine Eltern – my parents [mei pärents]
Meine Kinder – my kids [mei kids]
Ich suche – I am looking for [ei äm luking for]
Ich will – I want [ei wont]
Ich brauche – I need [ei nied]
Ich habe – I have [i häf]
Essen – eat [iet]
Trinken – drink [drink]
Geschäft – shop [schop]
Kaufen – buy [bei]
1, 2, 3, 4, 5 – one, two, three, four, five [won, tu, free, foor, feif]
Viele – many [mäni]
Mehr – more [mor]
Bankomat – ATM, cash mashine [Ä Ti Em, käsch mäschien]
Kreditkarte – credit card [kredit kard]
Hotelzimmer – hotel room [hotel ruum]
Geld – money [manej]
Handy – mobile phone [mobeil fon]

Medizinischer Notfall

Hilfe – help [help]
Bitte warten Sie! – Please wait! [Plies wäit]
Notruf – emergency call [imertschensi koll]
Erste Hilfe – first aid [först äid]
Rettung – ambulance [ämbjuläns]
Unfall – accident [äksident] – (Da war ein Unfall! - There has been an accident! [der häs bien än äksident])
Verletzt – injured [indschured] – Ich bin ...: I am injured [ei äm indschured], jemand ist ...: someone is injured [samwon is indschured]
Mir ist schwindelig. – I feel dizzy. [Ei fiel dissi]
Ich kann das nicht bewegen. – I can't move this. [Ei känt muuf dis]
Das tut weh – It hurts. [it hörts]
Ich habe mich übergeben – I have been sick. [Ei häf bien sick]
Durchfall – diarrhoea [diarröa]
Entzündung – inflammation [inflammäschion]
Anschwellen – to swell up [tu swell ap]
Sich verschlimmern – to get worse, to aggravate [tu get wörs, tu äggräväjt]
Virus – virus [veirus]
Ich habe eine Erkältung – I have a cold [ei häv ä kold]
Niesen – to sneeze [to snies]
Halsschmerzen – sore throat [sor froot]
Husten – to cough [tu kaf]
Fieber – fever [fiever]
Zittern – to shiver [tu schifer]
Wunde – wound [wuund]
Bluten – bleed [blied], Blut – blood [bladd]
Ich habe mir den Fuß verstaucht – I have sprained my ankle [ei häv spräind mei änkl]
Biss – bite [beit]
Stechen – sting (ich wurde gestochen – I have been stung by ...) [ei häv bien stang bei]
Spinne – spider [speider]
Schlange – snake [snäjk]
Gift – poison [poison]
Allergie – allergy [ällerdschi]
Ausschlag – rash [räsch]
Jucken – to itch [tu itsch]
Bauchweh – stomachache [stomäk äjk]
Rückenweh – backache [back äjk]
Zahnschmerzen – toothache [tuuf äjk]
Ich brauche einen Doktor – I need a doctor [ei nied ä doktor]
Ich muss ins Spital – I need to go to the hospital [ei nied tu go tu se hospitel]
Ich brauche ein Medikament gegen ... – I need medication against ... [ei nied medikäjschon ägäjnst]
Behandlung – treatment [trietment]
Tablette – pill [pill]
Antibiotikum – antibiotic [änteibeiotik]
Gegengift – antidote [äntidojt]
Salbe – ointment [ointment]
Pflaster – plaster [plaster]
Desinfizieren – disinfect [disinfekt]
Apotheke – pharmacy [farmasi]
Verwandte informieren – to inform the relatives [tu inform se relatifs]

Sicherheitsnotfall

Ich habe ... verloren – I‘ve lost ... [ei’f lost]
Ich wurde bestohlen/ausgeraubt – I have been robbed [ei häf bien robbd]
Dieb – thief [sief]
Polizei – police [polies]
Fluchtweg – escape route [iskäjp rut]
Feuerwehr – fire brigade [feier brigäd]
Feuer – fire [feier]
Gefahr – danger [däjnscher]
Wasser – water [woter]
Lassen Sie mich in Ruhe! - Leave me alone! [lief mi äloon]

Weitere Notfallvokabel samt Aussprache finden Sie beispielsweise auf http://www.notfall- wortschatz.de/englisch- notfall- wortschatz/ . Für unterwegs empfiehlt es sich, am Smartphone eine Übersetzer- App zu installieren, etwa vom Übersetzungsportal Leo.

28.07.2015, 09:17
lhi/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum