Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
10.12.2016 - 08:59
Foto: thinkstockphotos.de

Romantisches Paradies im Süden Frankreichs

05.10.2013, 17:00
Die Herzen der Damen an der azurblauen Küste in Südfrankreich lagen ihm bestimmt zu Füßen. Denn der Postkutschenräuber Gaspard de Besse, der im 18. Jahrhundert sein Unwesen im Estérel-Gebirge trieb, war nicht nur mutig und verwegen, sondern schaute auch schneidig aus in seinem roten, mit Brillanten verzierten Mantel.

Tourguide Francois Silvestri trägt zwar keinen Mantel, sondern feste Bergschuhe und eine schicke Sonnenbrille, doch an weiblichen Fans dürfte es ihm auch nicht fehlen. Francois begleitet Aktiv- Touristen abseits des High- Society- Trubels von Cannes oder Saint Tropez besonders jetzt im Herbst und auch den milden Winter hindurch auf diversen Routen durch das Genuss- Wandergebiet Estérel, das sich direkt hinter den blauen Weiten des Meeres an der Côte d'Azur in Frankreich aufwölbt.

Köstlichkeiten bei perfektem Ausblick

Das Gebirge, dessen höchster Gipfel 614 Meter zählt, verlangt keine Höchstleistungen, belohnt aber trotzdem mit einem atemberaubenden Blick auf die Küste mit ihren Yachthäfen und berühmten azurblauen Buchten.

Und mit einem exquisiten Picknick von Francois – er schleppt für seine Wandergruppen frischen französischen Käse seines Nachbarn, Feigenmarmelade, Oliven aus Papas Garten, Rosé- Wein und tausend andere Köstlichkeiten auf den Gipfel, wo dann in traumhafter Kulisse ordentlich geschlemmt wird.

Entspannendes Baden und lebendige Hafenstädte

So einen Tag perfekt macht ein abkühlendes Bad im Meer am Fuß des Gebirges in Théoule- sur- Mer. Strände gibt es dort, wohin man schaut, das Wasser ist klar und bis in den Spätherbst hinein warm genug.

Beim Spaziergang am Hafen entlang trifft man an jeder Ecke kleine Grüppchen von Einheimischen, die sich ausgelassen zuprosten, und lässt sich gerne anstecken von der unaufgeregten südländischen Lebensart.

Wer Glück hat, kann hier in der Bucht auch bei den herbstlichen "Joutes Provençales" Zaungast sein. Dabei wetteifern jeweils zwei Teams, die bunten Spezialboote fahren aufeinander zu und die Spieler versuchen, die Gegner mit Holzstöcken ins Wasser zu werfen. Nervenkitzel ist dabei garantiert, anfeuern Pflicht!

Delikate Muscheln und spannende Tauchgänge

Zur Stärkung empfiehlt Tourguide Francois einen großen Topf frischer marinierter Muscheln auf der Terrasse des Restaurants "Le Parana" in Théoule. So entspannt kann die Côte d'Azur sein! Muscheln kann man aber an der französischen Riviera nicht nur essen, sondern auch beobachten.

Dafür ist Tauchlehrer Vincent Ayot Spezialist. Nicht spektakuläre Tiefen oder Unterwasser- Fotosafaris sind für seine Kunden das Ziel, Vincent bietet ein erstes Hineinschnuppern in den Tauchsport, begleitet die Urlauber auch unter Wasser bei jedem Flossenschlag. Wer sich einmal traut, hat Blut geleckt – versprochen!

Buntes Blumenfest als Februar- Highlight

Ein Highlight der in diesem milden Klima attraktiven Nebensaison ist von 14. bis 23. Februar das Mimosenfest in Mandelieu- la- Napule, unweit von Théoule im Landesinneren gelegen. Die gelben Blüten der Mimose wurden einst von Reisenden aus Australien für ihre privaten Gärten importiert, fühlten sich im Mittelmeerklima aber sehr wohl und bedecken nun im Winter weite Flächen des Estérel- Gebirges. Die Bewohner feiern diese Blüte mit einem karnevalähnlichen Volksfest samt Blumencorso und Mimosenkönigin. Einfach eintauchen und mittanzen ist hier das ausgelassene Motto.

Mandelieu- la- Napule bietet auch die beiden luxuriösesten Hotels der Gegend – Pullman, direkt am Meer mit angeschlossenem Casino, und das vier Sterne- Resort MMV mit familienfreundlichen Appartments auch ohne Hotelservice, Pool, zahlreichen Sportmöglichkeiten und einem Spa mit Sauna, Hammam und Jacuzzi.

Die Côte d'Azur: Nicht nur für Promis ein Hit

Hier würden sich bestimmt auch die VIPs wohlfühlen, die sonst eher in den teuren Küstenstädten wie Cannes oder Nizza absteigen. Die man übrigens auch bei einem Aktivurlaub leicht zwischendurch einmal besuchen kann, etwa mit einer geführten Rundfahrt, wie sie Piero Bruni anbietet.

Der dabei auf Deutsch alle Fakten zur Côte d'Azur und Anekdoten der Berühmtheiten zum Besten gibt. Dabei sind die wirklichen Stars der Region nicht die Designerläden und Schauspieler, sondern die wildromantische Landschaft und herzliche Einwohner wie Piero, Vincent oder Francois.

05.10.2013, 17:00
Jasmin Gaderer, Kronen Zeitung
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum