Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
02.12.2016 - 10:21
Foto: thinkstockphotos.de

Nordirland: Der ideale Ort für Aktivurlaub

21.03.2015, 16:49
Der britische Norden der Grünen Insel hat die Zeit von IRA und Gewalt hinter sich gelassen und zeigt sich als idealer Ort für den Aktivurlaub.

Irland – wunderbar! Aber muss es ausgerechnet die "Unruheprovinz" Nordirland sein? Solche Vorurteile gibt es noch immer, auch bei Fans der Grünen Insel, obwohl es schon lange keine gewaltsamen Zusammenstöße zwischen Protestanten und Katholiken, Republikanern und Loyalisten mehr gab.

Der Lokalaugenschein widerlegt die historischen Ängste schnell, und der touristische "Rückstand" des Nordens bringt Reisenden sogar Vorteile: Hier ist Irland ursprünglicher und ruhiger als im stärker besuchten Süden, die Bevölkerung besonders herzlich und aufgeschlossen. Die lange umstrittene Grenze ist heute kaum spürbar. Auf dem Weg vom Flughafen Dublin nordwärts wird sie irgendwo informell überschritten, nur die Verkehrszeichen ändern sich - und die Währung: In Nordirland gilt das britische Pfund, nicht der Euro.

Pittoreske Cottages, typische Dorfgeschäfte, gemütliche Pubs

Die Landschaft wird immer wildromantischer, bis unser Ziel, der klassisch britische Badeort Newcastle, wie eine Filmkulisse vor uns liegt. Pittoreske Cottages, typische Dorfgeschäfte, gemütliche Pubs, eine lange Strandpromenade - und das Slieve Donard Hotel. Ein Grand Hotel aus dem 19. Jahrhundert, wie es kein Bühnenbildner besser hätte erfinden können. Tatsächlich war das schlossartige Backsteingebäude im Jahr 2000 Schauplatz der Dreharbeiten zu "Hotel Splendide" mit James- Bond- Darsteller Daniel Craig.

Gebaut wurde es im 19. Jahrhundert direkt neben dem Bahnhof, an dem Züge aus Belfast Erholungssuchende an die wildromantische Irische See brachten, die Aussicht aufs Meer bleibt atemberaubend. Der altmodische Charme wurde erfolgreich konserviert, Speisesaal und gemütliche Salons mit Kamin, Herrenzimmer, Bibliothek, Charlie- Chaplin- Bar (zur Erinnerung an den berühmten Gast so benannt) sind großartig, aber nie steif- luxuriös. Eine moderne Spa- Anlage vom Feinsten wurde unauffällig in das Ensemble integriert – sollte das Wetter einmal wirklich nicht nach draußen locken, lassen sich herrliche Stunden in Pool, Whirlpool und Steinsauna, alle mit Meerblick, verbringen.

Zu Fuß, per Fahrrad, hoch zu Ross oder im Kanu

Schade wär's aber doch - das grüne Irland bietet gerade in seinem "wilden", ruhigen Norden eine enorme Palette an Naturschönheiten. Golfer jubeln über ideale, weitläufige Plätze, der 126 Jahre alte Royal County Down Golf Club gilt als einer der schönsten der Welt. Vom Auto aus wirkt die Landschaft spektakulär, wirklich erleben lässt sie sich besser zu Fuß wie im Silent Valley, dazu noch vom Fahrrad aus, hoch zu Ross oder im Kanu.

Im Castlewellan Forest Park zum Beispiel oder im Park von Castle Ward, wo zwei bis 13 Kilometer lange Rund- Trails angelegt sind; vier von ihnen sind auch für Fahrräder geeignet, zwei für Reiter. Wiesen und Picknickplätze laden zur Rast ein - und wer möchte, kann ein Kanu mieten und auf dem fast 275 km2 großen Strangford Lough, dem größten Meeresarm Großbritanniens, paddeln.

Wer mehr Abenteuer als Gemütlichkeit sucht, bucht einen Coasteering- Ausflug. Dabei heißt es Neoprenanzüge anlegen - auch im Hochsommer, denn die Irische See erreicht für unsere Begriffe nie wirklich wohlige Badetemperaturen, mit Schnellbooten zu einer Felsküste fahren, die Klippen hinaufklettern und dann, natürlich helmbewehrt und mit Schwimmweste, ins kalte Wasser hinunterspringen. Ein tolles Gefühl, versichern Fans.

"Game of Thrones" wird hier gedreht

Fans von Fantasyfilmen erleben, ebenfalls in Castle Ward und auch an anderen Drehorten der weltweit erfolgreichen US- Fernsehserie "Game of Thrones", Hochgefühle: Eigene Bustouren mit stilecht als mittelalterliche Ritter und Burgdamen verkleideten Führern bringen sie zu den Schauplätzen, sie können sich dort im Bogenschießen und anderen in der Mittelaltersaga gepflegten "Thronspielen" üben. Sogar Queen Elizabeth hat bei ihrem Nordirland- Besuch 2014 die Dreharbeiten in Belfast besucht und den aus der Serie bekannten Eisernen Thron gebührend bestaunt.

Bei derselben Reise besichtigte die Queen aber auch das einst berüchtigte Gefängnis in Belfast, in dem jahrzehntelang unzählige IRA- Häftlinge unter extrem harten Bedingungen festgehalten wurden. Heute ist Crumlin Road Goal eine Touristenattraktion, genau wie die kunstvoll mit politischen Botschaften besprühten Mauern der nordirischen Hauptstadt. Belfast hat nicht nur durch das grandiose neue "Titanic"- Museum gewonnen, der Aufschwung nach langen Jahren voller Kämpfe ist auch an neuen Restaurants und einer florierenden Pubszene zu erkennen.

Womit wir wieder bei der idealen Urlaubskombination wären: tagsüber jede Menge Natur und Sport, abends gemütliche Lokale und Kaminfeuer. Oder, sehr irisch: ein Schuss Whisky ins Frühstücksporridge. So gibt der Haferbrei Kraft fürs Wandern, Reiten, Golfen - oder doch fürs Klippenspringen

21.03.2015, 16:49
Brigitte Egger, Kronen Zeitung
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum