Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
07.12.2016 - 10:20
Ein Blick durch die Weinstöcke auf die Kirche in Langenlois.
Foto: Helmut Mitter

Langenlois: Ein guter Boden

20.06.2016, 12:46

Langenlois - die größte Weinstadt Österreichs - punktet nicht nur mit sanfter Landschaft und einzigartiger Gartenkultur, sondern auch mit kulinarischen sowie kulturellen Höhepunkten. Mit Wein sowieso. Begleiten Sie uns bei einer kleinen Landpartie.

Die Wasserbüffel suhlen sich genüsslich im Schlamm. Ziegen meckern. Die Sonne hat sich hinter dicken Wolken versteckt. Wir stapfen durch das Anwesen von Robert Paget, der sich sorgfältig in grüne Gummistiefel gehüllt hat. In Diendorf am Kamp. Und erhalten intensiven Nachhilfeunterricht in Sachen Tierhaltung - und Käseproduktion. Was Wasserbüffel benötigen, um so richtig fette Milch zu geben! Und wie man Ziegen fröhlich bei Laune - und hinter dem Zaune hält. Dazwischen halten Hunde Hof. Und wir dürfen köstlichen Käse verkosten. Es dreht sich überhaupt viel um die Themen Wein und Kulinarik im Kamptal.

Kulinarik-Pionier Robert Paget und die Wasserbüffel, die Zutaten für feinsten Käse liefern
Foto: Helmut Mitter

Geprägt durch das ideale Klima, den optimalen Boden und die Erfahrung der Winzer, gilt Langenlois mit seinen Weinorten Zöbling, Gobelsburg, Reith, Mittelberg und Schiltern als Hochburg in Sachen Weißwein. Wobei Schiltern nicht nur weinaffine Menschen anzieht, sondern vor allem Gartenfreunde, die sich in den Kittenberger Erlebnisgärten oder in der barocken Anlage Arche Noah inspirieren lassen.

Alte Kellergassen und moderne Architektur

Inspiriert wird der Besucher hier zwischen den sanften Hügeln des Kamptales auch durch das Zusammentreffen von alten Kellergassen, die vom beschwerlichen Winzerleben längst vergangener Zeiten zeugen, sowie modernen Hochburgen der heimischen Weinkultur.

Modern und nüchtern kommt auch das Loisium- Hotel, die nächste Station unserer Reise durchs Land um Langenlois, daher: Vom New Yorker Architekten Steven Holl entworfen, ist es ein markanter Betonblock, der inmitten der Weingärten zu schweben scheint. Aber Holl zeichnet nicht nur für das Hotel verantwortlich, in dem er auch alle Möbel entworfen hat, sondern auch für die darunter liegende Wein- Erlebniswelt.

Hülle aus Aluminium

Ein kubusförmiger Baukörper mit einer unorthodoxen Hülle aus Aluminium, der scheinbar aus der Erde wächst. Umgeben von endlosen Weingärten, in denen dank ausgezeichneter Bodenverhältnisse schon seit jeher wunderbare Weine gedeihen. Löss, Lehm, geübte Winzer und das passende Klima sind Garant dafür. Denn, so erfahren wir bei unserem Besuch: Das trockene, heiße pannonische Klima und die rau- kühlen Lüfte des nahen Waldviertels liefern perfekte Bedingungen für Riesling, Veltliner, Muskateller, aber auch so manchen Rotwein.

Das Louisium prägt mit seiner Architektur die Landschaft hier nachhaltig.
Foto: Kurt-Michael Westermann

Um Wein dreht sich auch vieles im Schloss Gobelsburg, der nächsten Station unserer Reise. 1074 erstmals urkundlich erwähnt, blickt es auf eine lange und abwechslungsreiche Geschichte zurück. 1740 gelangte es in den Besitz von Stift Zwettl, das in Langenlois damals schon Weinbau betrieb - und mit dem Schloss auch weitere Weingärten erhielt. 1958 wurde Gobelsburg dann unter der Leitung von Pater Bertrand renoviert - der geschickte Bauherr war aber auch ein ebensolcher Winzer, gelang es ihm doch, den "Messwein" salonfähig zu machen. Heute wird Gobelsburg von Familie Moosbrugger in Zusammenarbeit mit Willi Bründlmayer geleitet. Ein großer Winzer der Region, ebenso wie Steininger, Loimer oder Jurtschisch, um nur einige zu nennen, die sich vom Kamptal aus einen internationalen Namen gemacht haben.

Der Wolfgangsee wird nach Schloss Haindorf verlegt, wo "Im weißen Rössl" auf dem Programm steht.
Foto: Helmut Mitter

INFO:

Weinschaun beim Winzer: Kellerführungen & Verkostungen, Anfang April- Ende Oktober, jeden Freitag und Samstag, 13- 18 Uhr. www.langenlois.at/weinschaun 

Gartenweg Schiltern: Zwischen den Gartenausflugszielen Kittenberger Erlebnisgärten und ARCHE NOAH Schaugärten lädt der GARTENWEG Schiltern zu einer Entdeckungsreise durchs Gartendorf Schiltern ein. www.langenlois.at/gartenweg 


Schlossfestspiele Langenlois IM WEISSEN RÖSSL: Evergreens, Spitzenweine und feinste Kulinarik - Sommerfrische pur. Termine: 21. Juli bis 13. August im Schloss Haindorf, 3550 Langenlois Karten: Schlossfestspiele 2016, office@schlossfestspiele.at  und bei Ö- Ticket. www.kulturlangenlois.at ,www.langenlois.at , www.ursinhaus.at 

20.06.2016, 12:46
Ingrid Altermann, Kronen Zeitung
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum