Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
11.12.2016 - 04:13

Die dreckigsten Hotels Europas

17.02.2009, 16:34
Ein langersehnter Urlaub kann sehr schnell zum Albtraum werden, wenn das Hotel, in dem man zu nächtigen gedenkt, absolut unter jeglicher Kritik ist: Schimmel, verdreckte Toiletten, Ungeziefer – die Liste der möglichen Ekelfaktoren ist lang. Die Reisecommunity Tripadvisor.de veröffentlichte ein Ranking mit den schmutzigsten Hotels in klassischen Reiseländern Europas, von Reisenden für Reisende – damit dir ein Horrortrip erspart bleibt.

Die schmutzigsten Hotels in Spanien

Das dreckigste Hotel Spaniens befindet sich laut Tripadvisor- Ranking auf den Balearen und heißt Playamar. Viele Gäste berichten von mangelnder Hygiene, verdreckten Bädern und Lärm. Das Catalonia Gardens steht dem um nichts nach. Ein Gast bezeichnete es als Höllenloch und warnte davor, mit Familie hierher zu reisen. Die Badezimmer seien gefährlich und das gesamte Hotel verdreckt. Ebenso wenig zu empfehlen ist das Rambla & Catalunya Hostel, bei dem in allen Gemeinschaftseinrichtungen wie den Duschen oder der Küche alles nur so vor Dreck starrt.

Die schmutzigsten Hotels in Italien
Das unangenehmste Hotel Italiens liegt in Rom und ist das Hotel Nizza. Hier beschwerten sich Gäste über Blutflecken auf Handtüchern und Schmutz an den Wänden. Im Hotel Anglo Americano klagten Gäste über Schimmelpilz, aufgebrochene Zimmerwände und Decken, verschmutzte und teils defekte Badarmaturen sowie jahrzehntealte Einrichtung und verfallene Flure.

Die schmutzigsten Hotels in Frankreich

Hast du vor, nach Paris zu fahren, dann solltest du um das Hotel Merryl einen großen Bogen machen. Gäste berichten von Hotelzimmern, die nach Urin rochen und Schimmel an den Wänden und sogar den Vorhängen hatte. Auch das Hotel Bristol Republique war einigen Reisenden zufolge eine Horrorerfahrung: Schlechter Geruch und Dreck im ganzen Hotel machten den Urlaub zu einem Erlebnis der etwas anderen Art. Nicht viel besser das Hotel Lebron, in dem Gäste ebenfalls über Dreck und abgewohnte Einrichtung, sowie Lärm klagten.

Die schmutzigsten Hotels in Großbritannien

In London ist das Cromwell Crown Hotel das schmutzigste Hotel. Ein Gast meinte, dass der Ausdruck „Hölle auf Erden“ noch ein Kompliment sei. Andere Reisende berichteten von Rattenkot auf dem Bett, einem Hotelraum, der nach „Erbrochenem und Rauch“ stank, und Kaffee, der seltsamerweise nach Salami schmeckte. Ebenso katastrophal das Carbigoe Hotel in London, bei dem Gästeberichten zufolge die sanitären Anlagen verschimmelten, die Zugluft sowie ein Mangel an Türschlössern den Schlaf verhinderten und die Möbel auseinanderfielen.

Die schmutzigsten Hotels in Deutschland

Unter den deutschen Hotels waren allgemein betrachtet nur wenige absolute Katastrophen vertreten. Die zwei schlimmsten Hotels befanden sich in München, nämlich das Hotel Modern und das Ludwig Hotel. Im Hotel Modern klagten Gäste über schmutzige Möbel, zerrissene Vorhänge und kaputte Lampen. In Köln sollte man nicht im Central Hotel am Dom absteigen. Hier klagten die Gäste über unfreundliches Personal, teilweise ungeputzte Zimmer und Geruchs- sowie Lärmbelästigungen.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum