Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
11.12.2016 - 06:19

Das sind die schlimmsten Flughäfen der Welt

02.04.2008, 12:33
Kannst du dir einen Flughafen vorstellen, auf dem nicht ein einziger Sitzplatz zu finden ist? Oder auf dem es sogar im Flughafengebäude stürmt und schneit? Oder wo man ohne Insektenspray ganz aufgeschmissen ist? Nein? Dann hattest du offenbar das Glück, noch nicht auf den schlimmsten Flughäfen der Welt gelandet zu sein. Die US-Zeitschrift „Foreign Policy“ hat nun die unangenehmsten Flughäfen gekürt - wem diese höchst zweifelhafte Ehre zuteil wurde, erfährst du hier.

Platz 1 – Leopold Sedar Senghor International Airport, Dakar (Senegal)

Dieser Flughafen ist eine Drehscheibe für Reisen nach Westafrika und daher für viele Reisende nicht zu umgehen. Die Besonderheit: Wer hier nach Sitzgelegenheiten sucht, wird enttäuscht werden. Und wer sich zu lange an einem Fleck aufhält, wird vom Flughafenpersonal aufgefordert, nicht so verdächtig herumzulungern. Bei Wartezeiten von drei Stunden und länger kann das anstrengend werden. Allerdings empfiehlt es sich schon im eigenen Interesse, sich nicht zu lange an einem Ort aufzuhalten, da man sonst sofort von Verkäufern aller Art umringt wird oder Träger versuchen, den Wartenden das Gepäck wegzunehmen.

Platz 2 – Indira Gandhi International Airport, New Delhi (Indien)

Der Flughafen ist Chaos pur. Von Indiens wirtschaftlichem Aufschwung ist hier nichts zu merken. Das Personal ist aggressiv, die Toiletten in einem furchtbaren Zustand - sogar für Toilettenpapier muss bezahlt werden - und die Mitnahme eines Insektensprays wird dringend empfohlen. Gott sei Dank hat sich zumindest in punkto Sicherheit einiges verbessert, seit 2004 ein australischer Tourist beim Verlassen des Flughafens von einem Taxifahrer umgebracht worden war. Denn nun gibt es eine spezielle Touristenpolizei- Einheit, welche die Passagiere beschützen soll.

Platz 3 – Mineralnye Vody Airport, Mineralnye Vody (Russland)

Als Ausflug in die Zeiten des Kommunismus kann ein Zwischenstopp auf diesem Flughafen bezeichnet werden. Hier scheint die Zeit stehengeblieben zu sein, wie nicht zuletzt die Karte der Sowjetunion in der Halle beweist. Internationale Journalisten berichten von Verkäufern, die kaukasische Schwerter und Messer in der Abflughalle feilbieten, direkt vor einer Anschlagtafel mit Fotos von gesuchten Mördern. Auch Schnee und Eis im Flughafengebäude sind keine Seltenheit, und sogar Wildkatzen wurden schon bei Spaziergängen im Terminal gesichtet.

Platz 4 – Baghdad International Airport, Bagdad (Irak)

Der Flughafen liegt in einem Kriegsgebiet. Und das macht sich schon beim Landeanflug bemerkbar. Piloten wenden hier eine zu Zeiten des Vietnam- Krieges beliebte Landetechnik namens Korkenzieher an, um eventuellen Raketenangriffen auszuweichen. Dabei wird eine schnelle Kurve gleich einer Spirale während eines sehr schnellen Abstiegs geflogen, sodass Passagiere das Gefühl haben, schlichtweg abzustürzen. Im letzten Moment vor dem Aufschlag glättet der Pilot jedoch die Flugbahn und setzt auf. Der Flughafen selbst ist seit seiner Renovierung ganz akzeptabel, sogar Burger King oder Pizza Hut haben sich hier angesiedelt. Doch bei Verlassen des Flughafens wird man sofort wieder in der brutalen Realität eingefangen: Besucher müssen erst den „Highway des Todes“ hinter sich bringen, bevor sie in Bagdad ankommen.

Platz 5 – Charles de Gaulle International Airport, Paris (Frankreich)

Für eine Stadt wie Paris ist dieser Flughafen einfach nicht angemessen. Das Personal ist unhöflich, die Anlage des Flughafens extrem verwirrend, ganz zu schweigen von den heillos überteuerten Preisen für Speisen und Getränke. Und die laufende Vergrößerung des Flughafens trägt nicht unbedingt dazu bei, die bestehenden Probleme in den Griff zu bekommen...

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum