Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
04.12.2016 - 23:33
Foto: AIDA

Das Schiff ist das Ziel

02.05.2016, 09:23

Das neue Flaggschiff von AIDA Cruises, die "AIDAprima", ist endlich unterwegs. Neben wetterunabhängigem Beachclub lockt das Schiff Urlauber im Winter sogar mit einem Eislaufplatz an Deck.

Vier Jahre nach der Bestellung und mit einer Verspätung von sieben Monaten ist die "AIDAprima" jetzt in ihren Heimathafen Hamburg eingelaufen. Und sie kann sich sehen lassen: Mit einer Kapazität von 3300 Passagieren ist sie der größte Kreuzfahrtriese in der Flotte der deutschen Reederei AIDA Cruises.

Neu an Bord sind unter anderem große Luxus-Kabinen.
Foto: AIDA

Auch die Spannbreite der Angebote ist größer geworden: Das Highlight Nummer eins auf der "AIDAprima" ist mit Sicherheit der neue Beachclub. Ein Bereich an Bord, der ganzjährig ein Strandgefühl vermitteln soll und es auch tut. Am Tag findet man hier Entspannung am Pool, und am Abend gibt es Partys und Live- Musik auf der Beachclub- Bühne. Zwei Bars und eine einmalige Lasershow runden das Angebot im Beachclub ab. Neu ist auch die pur weiße Champagnerbar am Schiffsbug mit Außenbereich und traumhaftem Ausblick. Wer des Nachts noch einen kleinen Appetit bekommt, kann diesen bis Mitternacht an einem eigenen Currywurst- Stand stillen. Für Partywütige gibt es unter anderem den Nachtclub Nightfly samt Pole- Dance- Stange.

Einen überdachten Beachclub samt Pools - das können nur wenige Schiffe bieten.
Foto: AIDA

In der kalten Adventzeit verwandelt sich einer der Sportplätze kurzerhand in einen 200 m² großen Eislaufplatz samt Weihnachtsständen mit kulinarischen Schmankerln, Punsch und Glühwein.

Im Winter wartet ein eigener Eislaufplatz auf die Passagiere.
Foto: AIDA

Auch in Sachen Umweltfreundlichkeit ist die "AIDAprima" eine Klasse für sich. Alle elektrischen Motoren, etwa in Türen und Aufzügen, leiten überschüssige Energie zurück ins Bordnetz. Von jeder Maschine wird die Abwärme in einem zentralen System aufgefangen und zur Klimatisierung verteilt. Dazu wird Abwärme durch sogenannte Absorptionskältemaschinen in Kälte umgewandelt und in sämtlichen Klimaanlagen eingesetzt. Frischwasser muss das Kreuzfahrtschiff fast gar nicht mehr aufnehmen. Die Anlage wandelt Meerwasser in Trinkwasser um - bis zu 100 Kubikmeter pro Stunde.

Das sauberste Kreuzfahrtschiff der Welt

Hocheffizient ist auch die Tunnelwaschanlage tief im Bauch der "AIDAprima". Sie kann alle 150.000 Servietten, Tischtücher, Bettlaken und Handtücher an Bord innerhalb eines Tages waschen und verbraucht dazu lediglich 2,5 Liter Wasser pro Kilo. Dank neuem Luftfilter werden Emissionen von Stickoxiden, Rußpartikeln und Schwefeloxiden um 90 Prozent reduziert. Damit setzt das Schiff mit moderner Umwelttechnologie Maßstäbe und gilt als das derzeit sauberste Kreuzfahrtschiff der Welt.

INFO

  • Das neue Flaggschiff von AIDA Cruises wird ganzjährig von Hamburg aus auf siebentägige Rundreise zu den europäischen Metropolen gehen.
  • London/Southampton, Paris/Le Havre, Brüssel/Zeebrügge und Rotterdam sind die Stationen dieser Reise.
  • Buchbar ab 895 € pro Person im Reisebüro, im AIDA- Kundencenter unter +43 (0) 1/22 709 050 oder auf aida- cruises.at - ein An- und Abreisepaket mit Flügen ab/bis Wien ist ab 380 Euro pro Person zubuchbar.

02.05.2016, 09:23
Ed Ricker, Kronen Zeitung
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum