Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
09.12.2016 - 00:50
Foto: starwoodhotels.com

Chinesen bauen deutsches Märchenschloss nach

25.09.2014, 12:00
Das Schloss Neuschwanstein in Deutschland fasziniert chinesische Brautpaare schon lange. Immer wieder pilgern sie nach Bayern, um sich in der märchenhaften Location trauen zu lassen. Von nun an können sich die Verliebten die weite Anreise allerdings sparen - denn in China hat eine perfekte Kopie des Schlosses eröffnet.

Circa eine Flugstunde östlich von Peking, in der Sechs- Millionen- Metropole Dalian, prangt das Märchenschloss auf dem Hügel Wanxia. Finanziert wurde der Prachtbau von einem millionenschweren Bäcker, der sich und den Bewohnern mit dem Schloss einen Traum erfüllen wollte.

Luxushotel lässt keine Wünsche offen

Das chinesische "Neuschwanstein" beherbergt ein Luxushotel der Kette "Starwood Hotels und Resorts"  mit 292 Zimmern und 29 Suiten. Während man für die Luxus- Präsidentensuite knapp 17.000 Euro pro Nacht hinblättern muss, gibt es einfache Zimmer schon ab 120 Euro.

Geboten wird dem Gast einiges, wie die Bilder verraten. Der Garten wirkt gepflegt und idyllisch, die Lobby glitzert und glänzt – und lässt wohl den ein oder anderen ob ihrer Pracht erstaunen. Wünsche dürften in dem Luxus- Schloss kaum offenbleiben.

Kopien boomen in China

Das deutsche Schloss ist nicht der erste Nachbau in China: Auch Hallstatt, der Eiffelturm, Venedig und eine Sphinx- Statue wurden schon kopiert.

25.09.2014, 12:00
red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum