Werbung
Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
19.01.2017 - 02:59

Party, Pferde und Hotdogs für "Team Stronach" und Fans

28.09.2012, 07:22
Auf Europas größter Pferderennbahn ließ Parteigründer Frank Stronach Donnerstagnacht seinen großen Tag ausklingen. 4.300 Anhänger waren nach Ebreichsdorf gekommen, um mit dem Milliardär zu feiern. Und auch das Team von Frank Stronach durfte – im Gegensatz zur Pressekonferenz am Vormittag – auf die Bühne.

"Irgendwie erinnert er mi an den Jörg", sinniert Friedrich Horvath und saugt an seiner Winston. Der 65- jährige Wiener steht vor dem festlich beleuchteten "Magna Racino" und wartet auf IHN. Er ist stinksauer auf die Kammer und die Innung. "Die sitzen wie die Maden im Speck, denen ihren Machenschaften gehört der Riegel vorgeschoben."

Eine Dame, die nicht namentlich genannt werden will, hat bisher Strache gewählt. "Frank gefällt mir jetzt aber besser", sagt sie. Und dass es eine Riesenschweinerei sei, was sich in diesem Land abspiele. Der Frustrationspegel ist hoch, da schmecken die Käsleberkässemmerl und die Hotdogs gleich noch einmal so gut.

"Meine Stimme kriegt der Frank"

Eine Beauty mit aufgespritzten Lippen muss sich wundern. "Sie lassen meine Célina nicht rein." Verzagt bellt die Kaninchendackeldame (Bild 6) den Bodyguard an. Alle Bodyguards haben glattgeschorenes Haar und tragen dunkelrote Krawatten. Elisabeth Kaiser ist ADS- Coach und sicher, dass sie Stronach NICHT wählen wird: "Ich bin nur meinem Mann zuliebe hier."

Mediator Gustav Jobstmann hingegen ist sich sicher: "Meine Stimme kriegt der Frank. Und wenn es nur ist, um die andern zu schwächen." Ein altes Ehepaar ist mit dem Bus aus Wien gekommen.

Las- Vegas- Stimmung in Ebreichsdorf

Es herrscht Las- Vegas- Stimmung. Auf der Bühne singt Michael Seida "Des Land is mei Land", er trägt einen Cowboyhut. Ein Pärchen tanzt Twist. Dann holt Kathrin Nachbaur, Franks Vertraute und Wahlkampfhelferin, sechs anwesende Kandidaten des "Team Stronach" – vier Nationalratsabgeordnete von BZÖ und SPÖ, eine Ex- FPÖ- Politikerin sowie Quereinsteigerin Karin Prokop, Tochter der verstorbenen ÖVP- Innenministerin Liese Prokop – auf die Bühne. Tusch! Sie sprechen vom korrupten System und vom Retter Frank Stronach. "Wir müssen Österreich zurückerobern."

Wieder wird das Wahlkampfvideo gespielt, das Publikum lauscht um Klassen andächtiger als noch acht Stunden zuvor die Journalisten bei der Pressekonferenz. Um 19.48 Uhr gehen die Lichter an, und Frank steigt die Treppen runter. Kameras zoomen auf jede seiner Bewegungen und übertragen alles auf 20 Meter breite Videowände.

"Er wird der Königsmacher bei der Wahl"

"Guten Abend", sagt der leidenschaftliche Pferdezüchter fast schüchtern und erzählt dann Schnurren aus seinem Leben. Er fesselt sein Publikum bis zum letzten Satz. Eine riesige Sachertorte wird auf die Bühne getragen. Frank bläst die Kerze aus für den Geburtstag seiner Bewegung. "Er wird der Königsmacher bei den nächsten Wahlen", da ist sich Herr Horvath ganz sicher.

28.09.2012, 07:22
Conny Bischofberger, Kronen Zeitung
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung