Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
23.05.2017 - 01:46
Foto: APA/GEORG HOCHMUTH

Entacher verzichtet auf feierliche Verabschiedung

28.02.2013, 16:22
Abschied von der Abschiedsfeier: Der vor der Pensionierung stehende Generalstabschef Edmund Entacher (Bild) verzichtet auf seine geplante feierliche Verabschiedung in den Ruhestand. Hatte Verteidigungsminister Norbert Darabos die ursprünglichen Pläne für den Festakt als zu üppig abgelehnt, war zunächst eine redimensionierte Feier geplant. Für diese gab es nun eine Absage von Entacher.

Die Debatte um die militärische Abschiedsfeier von Generalstabschef Entacher hatte in den vergangenen Wochen für Spannungen zwischen dem Demnächst- Pensionisten und seinem Vorgesetzten, Verteidigungsminister Darabos gesorgt. Zuletzt hatte der Minister ausrichten lassen, er werde dem Festakt fernbleiben.

Doch jetzt kommt eh alles ganz anders: Statt der für den 22. März in der Maria- Theresien- Kaserne in Wien geplanten militärischen Abschiedsfeier wird sich Entacher in der Rossauerkaserne in den Ruhestand verabschieden, hieß es am Donnerstag im Verteidigungsministerium.

Darabos- Sprecher: "Wir nehmen das zur Kenntnis"

Während Entacher selbst sich bislang nicht zur Absage des umstrittenen Festakts äußerte, betonte ein Sprecher von Minister Darabos: Der Generalstab habe von sich aus entschieden, die Feier nicht in der geplanten Form machen zu wollen, "wir nehmen das zur Kenntnis". Darabos werde Entacher - wie bereits angekündigt - im Rahmen der Pensionierungsfeier seines Ressorts im Heeresgeschichtlichen Museum verabschieden. Dabei werden all jene Heeresangehörigen verabschiedet, die in Pension gehen.

Auch die Presseabteilung des Verteidigungsministeriums bestätigte, dass am 22. März bloß ein militärischer Festakt in kleinem Rahmen in der Rossauerkaserne stattfinden wird. Entacher habe dies selbst beschlossen. Dabei werden all jene Personen, die unmittelbar vom Generalstabschef geführt waren, im Hof der Kaserne antreten.

28.02.2013, 16:22
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert