Werbung
Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
07.12.2016 - 13:57
Peter Pilz: "Die US-'Bestellliste' belegt, dass der BND hochbrisante Informationen abgeschöpft hat."
Foto: APA/ROLAND SCHLAGER, Krone, APA/EPA/ANGELIKA WARMUTH

BND- Affäre: Pilz mit NSA- "Bestellliste" in Berlin

19.05.2015, 14:15
Jetzt zeigen noch mehr Indizien, dass der deutsche Bundesnachrichtendienst (BND) Internet-Leitungen aus Österreich im großen Stil abfischte: Gemeinsam mit Grünen aus Luxemburg präsentierte Peter Pilz in Berlin Listen des US-Geheimdienstes NSA - Wien ist darin eindeutig genannt.

"Diese 'Bestellliste' des US- Geheimdienstes belegt, dass der BND hochbrisante Informationen vermutlich auch von zahlreichen Datenleitungen über Wien, Linz, Salzburg abgeschöpft hat. Sie führen über Wien entweder bis nach Rotterdam, Luxemburg oder bis nach Moskau und sogar Tokio", meint Pilz (Grüne), dass "diese Abhöraktion vielleicht noch immer so läuft". Wenn dadurch Hightech- Entwicklungen der österreichischen Wirtschaft in die USA gingen, könnte für die heimischen Firmen enormer Schaden entstanden sein.

"Wird Merkel Bedauern zum Ausdruck bringen?"

Die neuen Belege für dieses "Ausspähen unter Freunden" bringen jetzt die deutsche Bundesregierung unter Druck. Peter Pilz und auch die Luxemburger Grünen wollen Antworten auf folgende Fragen: "Welche Daten von Personen sind in diesen weitergeleiteten Datensätzen? Bezeichnet der Suchbegriff 'Bundesamt' in den abgeschöpften Datensätzen das Bundesamt für Verfassungsschutz in Wien? War das deutsche Bundeskanzleramt über diese Aktivitäten des BND informiert? Und wird Bundeskanzlerin Angela Merkel ihr Bedauern über das Ausspähen ihrer österreichischen Freunde zum Ausdruck bringen?"

In Wien wird die neue Entwicklung in der BND- Affäre jedenfalls nicht kommentiert, Innenministerin Johanna Mikl- Leitner (ÖVP) wollte bisher keine Stellungnahme abgeben.

Lesen Sie auch: So wurden wir von den Deutschen ausspioniert 

19.05.2015, 14:15
Richard Schmitt, Kronen Zeitung/kal
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung