Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
24.06.2017 - 18:11
Foto: krone.at

In diesen Fällen sagen wir Danke!

12.12.2015, 06:00

Wenn es um Ihre Anliegen geht, ist uns kein Problem zu klein und keine Sorge zu groß. Die Redaktion der Ombudsfrau versucht immer zu helfen. Folgend eine kleine Auswahl von Fällen, in denen uns das gelungen ist!

Probleme mit der neuen Waschmaschine

Eine neue Waschmaschine kaufte sich Martina P. aus Oberösterreich. "Bereits nach dem ersten Waschgang der Weißwäsche stellte ich fest, dass die Kleidung graue Flecken aufwies. Ich informierte den Hersteller, der mir einen Techniker schickte. Dieser konnte auch nicht helfen und nahm eines der verfärbten Kleidungsstücke mit, um es in einem Labor überprüfen zu lassen. Später teilte mir die Herstellerfirma mit, dass die Waschmaschine als Verursacher der Flecken ausgeschlossen werde. "Man riet mir, den Waschmittelhersteller zu kontaktieren. Ich verwende seit Jahren das gleiche Waschmittel, und die Kleidungsstücke hatten nie Flecken", schilderte die Leserin. Whirlpool hat auf unsere Anfrage prompt reagiert: Frau P. bekommt in Kulanz eine neue Waschmaschine.

Kulanz von Fernsehanbieter

Aufgrund eines Umzuges wollte Franz D. aus der Steiermark den Vertrag für sein Bezahlfernsehen kündigen. "Leider kann ich in meiner neuen Wohnung keine Satellitenanlage montieren. Das hat sogar die zuständige Hausverwaltung meinem Anbieter schriftlich mitgeteilt. Dieser lehnt aber eine vorzeitige Kündigung ab", bat uns Herr D. um Hilfe. Wir haben uns an Sky gewandt und eine gute Nachricht erhalten. Der Vertrag wird in Kulanz storniert.

Hilfe in finanzieller Not

In eine finanzielle Notlage geraten war der Enkel von Helmut S. aus Niederösterreich. "Mein Enkel hat nach der Schule seinen Präsenzdienst begonnen. Dann hatte er einen Unfall und musste operiert werden. Derzeit ist er noch arbeitsunfähig und hat kein Einkommen. Auch seiner Mutter, bei der er lebt, geht es finanziell ebenfalls schlecht", teilte uns Herr S. mit. Josef Kirbes vom Amt der Niederösterreichischen Landesregierung konnte helfen. Nach Überprüfung der Sachlage bekommt der junge Mann eine einmalige finanzielle Beihilfe zur Überbrückung.

12.12.2015, 06:00
Redaktion Ombudsfrau
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum