Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
26.07.2017 - 05:01
Foto: APA/HANS PUNZ

Gewinnzusagen: OGH spricht Wienerin 36.700 € zu!

29.11.2016, 11:09

Sie versuchen immer wieder, arglose Konsumenten mit Gewinnzusagen hinters Licht zu führen und zum Kauf ihrer Waren zu bewegen. Eine Gewinnspielfirma aus Großbritannien hat dabei aber nicht mit der Hartnäckigkeit einer Wiener Kundin und der Gnadenlosigkeit der hiesigen Gerichte gerechnet. Sie haben der Frau kürzlich 36.700 Euro zugesprochen!

In diesem Fall ist es für die Firma mit Sitz in England ganz blöd gelaufen. Sie wollte der Frau aus Wien nie eine Gewinnzusage schicken, geschweige denn überhaupt in Österreich tätig werden. Ein Verpackungs- Dienstleister - der für verschiedene Versandhandelsunternehmen tätig ist - hat aber geschlampt. Und der Frau aus Wien irrtümlich mehrere Gewinnzusagen mitgeschickt.

Sie hatte ursprünglich Cranberry- Kapseln bei einer anderen Firma bestellt. Dieses Paket war natürlich an die Kundin persönlich adressiert. Zu ihrer Überraschung befanden sich darin neben den Kapseln auch die drei Gewinnzusagen. Ohne bestimmten Adressaten. Die Wienerin sandte die Gewinnanforderungen zurück. Natürlich ohne, dass sie je Geld gesehen hätte. Schließlich hat sie mit Hilfe von Rechtsanwalt Gerold Beneder Klage eingereicht.


Der Oberste Gerichtshof hat nun entschieden, dass der Frau 36.700 Euro zustehen. "Der OGH hat damit ein weiteres Schlupfloch für diese Unternehmen geschlossen. Das Unterlassen der Namensnennung in einer Gewinnzusage kann die Einklagung nicht verhindern", freut sich der Jurist aus Wien. Recht so!

29.11.2016, 11:09
Redaktion Ombudsfrau
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum