Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
23.06.2017 - 10:50

Zug rammt Auto auf Bahnübergang im Burgenland

27.12.2013, 12:18
Ein Auto mit drei Insassen ist am Freitagvormittag auf einem Bahnübergang im Burgenland von einem Zug erfasst und etwa 20 Meter weit auf den Parkplatz einer Baufirma geschleudert worden. Bei dem Unfall wurde die 50-jährige Ehefrau des Autolenkers schwer verletzt. Der Mann und eine 40-jährige Mitfahrerin kamen mit leichten Blessuren davon.

Zu dem Unfall kam es nahe Wulkaprodersdorf im Bezirk Eisenstadt Umgebung. Der 53- jährige Unfalllenker gab an, das Rotlicht aufgrund der tief stehenden Sonne übersehen zu haben. Er sei langsam in den Gleisbereich eingefahren, berichtete die Landespolizeidirektion Burgenland. Trotz einer Vollbremsung durch den Zugführer konnte die Kollision nicht mehr verhindert werden. Der Motorblock wurde aus dem Auto herausgerissen. Der Zug kam erst nach etwa 100 Metern zum Stillstand.

Die 50- Jährige war im Pkw eingeklemmt und musste von der Feuerwehr geborgen werden. Sie und die beiden Leichtverletzten wurden ins Krankenhaus nach Eisenstadt gebracht. Ein Notarztwagen, zwei Rettungsautos sowie die Polizei und die Feuerwehren aus Wulkaprodersdorf und Siegendorf waren im Einsatz.

Der Schienenverkehr war für knapp eine Stunde unterbrochen. Bei dem Pkw- Lenker und dem Zugführer durchgeführte Alkotests verliefen negativ. Im Zug kam niemand zu Schaden.

27.12.2013, 12:18
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum