Werbung
Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
04.12.2016 - 02:15
Foto: ALI HAIDER/EPA/picturedesk.com

Wiener Architekt wegen Fotos in Dubai eingesperrt

11.05.2015, 06:00
Seit mehr als zwei Monaten sitzt ein Wiener Architekt in den Vereinigten Arabischen Emiraten fest, weil er unabsichtlich die iranische Botschaft in Abu Dhabi fotografiert hat. Ein Uniformierter mit Maschinenpistole nahm ihm laut "Kurier" Reisepass und Kamera ab. Die Folge des Fotos: drei Tage Untersuchungshaft.

Der Architekt ist zwar wieder frei, darf aber Dubai nicht verlassen. Es gibt noch immer keinen Verhandlungstermin. Wie im Fall des österreichischen Arztes Eugen Adelsmayr  spielen die Behörden auf Zeit. Der Wiener, der jetzt in den Emiraten festsitzt, hofft dennoch auf eine milde Strafe und auf die baldige Genehmigung zur Ausreise.

Weil auf seiner Kamera - wenig verwunderlich - fast nur Fotos von Gebäuden gespeichert sind, steht allerdings sogar ein Spionageverdacht im Raum. Offenbar wird dem Architekten, in Zeiten steigender Terrorgefahr, das unbefugte Fotografieren von Objekten vorgeworfen. Manche Staaten legen dies schon als Vorbereiten einer terroristischen Handlung aus. Das könnte eine lange Haftstrafe nach sich ziehen.

Das Fotografieren von Botschaften oder Flughäfen ist in vielen Ländern verboten. Das Außenamt rät: "Sollte man in so eine ähnliche Situation kommen, ist es am besten, die Fotos gleich zu löschen."

11.05.2015, 06:00
Kronen Zeitung/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum