Werbung
Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
09.12.2016 - 11:13
Foto: APA/Hans Klaus Techt (Symbolbild)

Wien: Tablet- Räuber attackiert Mutter und Baby

08.09.2016, 14:53

Beim Treffen nach einem im Internet abgewickelten Verkauf eines Tablets hat ein Mann einer 38- Jährigen in Wien- Leopoldstadt im August das elektronische Gerät geraubt. Der Beschuldigte attackierte die Frau, obwohl diese ihr Kleinkind im Arm hielt. Verletzt wurde bei dem Vorfall zum Glück niemand, berichtete die Polizei am Donnerstag.

Die Frau hatte ihr iPad über eine Internet- Plattform zum Kauf angeboten. Mit einem vermeintlichen Interessenten vereinbarte sie einen Verkaufstermin an ihrer Wohnadresse.

Räuber ging sofort auf sein Opfer los

Unmittelbar nach dem Öffnen der Wohnungstür attackierte der Mann die 38- Jährige und versetzte ihr einen Stoß gegen die Schulter. Dadurch kam die Frau mitsamt ihrem Kleinkind am Arm und dem Tablet zu Sturz. Der Tatverdächtige entriss dem am Boden liegenden Opfer das Gerät und flüchtete.

Eine Fahndung nach dem Mann blieb bisher ergebnislos, Hinweise werden an das Landeskriminalamt Wien, Außenstelle Zentrum Ost, unter der Telefonnummer 01- 31310- 62800 erbeten.

08.09.2016, 14:53
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum