Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
18.08.2017 - 11:02
Foto: "Krone"

Wien: Kleine Sarah kam im Rettungswagen zur Welt

10.07.2014, 17:00
Sarah wollte wohl einfach nicht mehr länger warten: Zwischen dem ersten "Anklopfen" und ihrer Geburt vergingen nur wenige Minuten, da kam nicht einmal mehr die Wiener Berufsrettung mit. Also erblickte das Mäderl in einem Krankenwagen das Licht der Welt - mit jungen Sanitätern als Helfern.

Am Mittwoch wollte die Wiener Familie noch einen Ausflug machen, die Geburt ihres dritten Kindes hatte sich längst noch nicht angekündigt. Doch Sarah hatte wohl andere Pläne. Auf dem Schwarzenbergplatz im Wiener Bezirk Landstraße setzten plötzlich starke Wehen ein. Die Abstände wurden binnen Minuten immer kürzer. Die Rettung musste her - und rauschte auch in kürzester Zeit an.

Die Sanitäter Benedikt Faulhammer, Nicole Posch und Julia Zielinski mit der kleinen Sarah
Foto: "Krone", Andreas Graf

Vorsichtig wurde Mutter Daniela in den Krankenwagen gebracht, mit Blaulicht und Folgetonhorn ging es Richtung Wilhelminenspital. Doch der erfahrenen - wenngleich jungen - Besatzung war klar: Die Geburt steht unmittelbar bevor. Als der Wagen gerade durch die Koppstraße in Wien- Ottakring brauste, erblickte Sarah bereits das Licht der Welt.

Die überglückliche - nun dreifache - Mama erholt sich jetzt im Spital. Und die drei stolzen Geburtshelfer, Benedikt Faulhammer, Nicole Posch und Julia Zielinski, durften zur Erinnerung mit dem Mäderl ein Selfie schießen.

10.07.2014, 17:00
Oliver Papacek, Kronen Zeitung/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum