Werbung
Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
29.08.2016 - 07:24
Foto: APA/HELMUT FOHRINGER, APA/ROLAND SCHLAGER

Wien: Bereits 153.000 Mindestsicherungs- Bezieher

03.06.2014, 06:00
Gleichzeitig mit den neuen Arbeitslosenzahlen erfuhr die "Krone" weitere alarmierende Fakten: Die Zahl jener, die von bis zu 813,99 Euro Mindestsicherung (der einstigen Sozialhilfe) leben müssen, ist in Wien erneut um sechs Prozent gestiegen. Somit versorgt die Stadt bereits 153.000 Sozialfälle. Zum Vergleich: Im Jahr 2000 waren es 41.800.

"Das ist nicht erfreulich", analysiert Wiens SP- Sozialstadträtin Sonja Wehsely für die "Krone" die aktuelle Statistik. Dass nach massiven Anstiegen im Jahr 2011 (+20 Prozent) und 2012 (+11) erneut 8.200 Wiener mehr diese Sozialhilfe benötigen, habe konkrete Ursachen, erklärt Wehsely: "Das Problem ist die Ausbildung. Zwei Drittel der Mindestsicherungsbezieher haben einen Pflichtschulabschluss. Zusätzlich schlägt hier auch weiter die allgemeine Wirtschaftslage durch."

Mit der Mindestsicherung wird bereits für 42.000 Kinder gesorgt. Dazu kommt von Wehsely ein Seitenhieb auf Niederösterreich und die ÖVP: "Sollte all diesen Mitmenschen tatsächlich die Hilfe verweigert werden?"

Magistrat lehnt 40 Prozent der Anträge ab

Es werde "ohnehin sehr streng geprüft", sagt die Stadträtin: 40 Prozent der Anträge werden abgelehnt. Und von den 153.000 Fällen erhalten nur neun Prozent den Höchstbetrag von 813,99 Euro.

Trotzdem kostet die Versorgung von bereits jedem zwölften Wiener mit der Mindestsicherung in diesem Jahr fast eine halbe Milliarde. Die Ausgaben stiegen von 338 Millionen Euro (2011) über 397 Millionen (2012) und 430 Millionen (2013) auf nun 467 Millionen Euro.

03.06.2014, 06:00
Richard Schmitt, Kronen Zeitung
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum