Werbung
Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
03.12.2016 - 13:30
Foto: thinkstockphotos.de, APA/HERBERT P. OCZERET, krone.at-Grafik

Wachdienst beendet wilde NEOS- Party im Parlament

06.05.2014, 17:00
Die junge, bunte Truppe der NEOS lässt es nicht nur in der heimischen Parteienlandschaft ordentlich krachen: Ausgerechnet in den altehrwürdigen Räumen des Hohen Hauses feierte die pinke Bewegung derart wild, dass sogar der Parlaments-Wachdienst einschreiten musste! Zurück blieb ein rotweinbefleckter Teppich.

Es war Ende April. Die NEOS hatten Parteifreunde aus den Bundesländern zum "offenen Haus" in die Klubräumlichkeiten im Parlament eingeladen. Gegen Abend feierte das pinke Partyvolk dann laut Augenzeugen offenbar immer ausgelassener.

Abstimmung in der Infobox: NEOS- Party im Parlament - ist das okay?

Vom Tanzen auf den Tischen und einer feuchtfröhlichen Stimmung im Hohen Haus war die Rede. Faktum bleibt jedenfalls die Sachbeschädigung an einem Teppich. Aufgrund der Lautstärke musste sogar der Wachdienst einschreiten und für Ruhe sorgen.

"Wir sind keine Partylocation"

Gerhard Marschall, der Sprecher von Parlamentspräsidentin Barbara Prammer, zur "Krone": "Wir sind keine Partylocation, müssen ja auch die Überstunden für das Sicherheitspersonal bezahlen. Die Partei hat uns aber versichert, die Rechnung für den Teppich zu begleichen."

Und was sagt die junge, bunte Truppe dazu? "Nach der offiziellen Veranstaltung zogen sich circa 20 Leute in die Klubräumlichkeiten zurück. Wir haben gegessen und getanzt. Der Schaden bestand aus einigen Brezeln auf dem Boden und ein paar Rotweinflecken auf dem Teppich. Gegen Mitternacht wurden wir gebeten, die Feier woanders hinzuverlegen", so Stefan Egger, NEOS- Klubdirektor.

06.05.2014, 17:00
Christoph Budin und Gregor Brandl, Kronen Zeitung/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum