Werbung
Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
09.12.2016 - 03:29
Foto: thinkstockphotos.de (Symbolbild)

Vierjährige und Bruder (5) bei Reitunfall verletzt

03.05.2015, 18:26
Zwei Geschwister im Alter von vier und fünf Jahren sind am frühen Sonntagnachmittag bei einem Reitunfall in Kärnten verletzt worden. Die beiden hatten gemeinsam mit ihren Eltern einen Spazierausritt zu Pferd gemacht, als das Tier plötzlich scheute. Der fünfjährige Bub - er saß im Sattel - stürzte zu Boden, während die Vierjährige unter die Hufe geriet und dabei im Gesicht getroffen wurde. Beide wurden ins Klinikum Klagenfurt eingeliefert und stationär aufgenommen.

Gemeinsam mit der 26 Jahre alten Mutter und dem 29- jährigen Vater waren die Kinder in St. Stefan im Lavanttal am frühen Nachmittag zum Ausflug aufgebrochen. Die Frau führte die Haflingerstute dabei am Zügel, ihr Sohn saß im Sattel, während der 29- Jährige mit der kleinen Tochter an der Hand ein Stück hinter dem Tier folgte.

Gegen 14 Uhr kam es dann zu dem Unglück: Die Stute scheute und begann sich wie wild am Stand zu drehen. Just in diesem Moment riss sich das Mädchen von der Hand ihres Papas los, lief zum Pferd und geriet unter dessen Beine. Dabei wurde die Vierjährige von einem Huf im Gesicht getroffen. Im selben Moment verlor dann auch noch ihr Bruder den Halt und stürzte aus dem Sattel zu Boden.

Die Geschwister erlitten beim Unfall Verletzungen unbestimmten Grades und wurden von der Rettung ins Spital eingeliefert. Dort wurden die beiden Kinder zur Beobachtung stationär aufgenommen.

03.05.2015, 18:26
red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum