Werbung
Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
08.12.2016 - 18:19
Foto: Andreas Graf (Symbolbild)

Vater zückt bei Streit um Kinderspielzeug Messer

02.05.2014, 15:19
Weil ein Kind einem anderen ein Spielzeug weggenommen haben soll, sind am Donnerstagabend zwei Väter in Oberösterreich gleich derart aneinandergeraten, dass einer der beiden sogar ein Messer zückte. Der 34-Jährige stach zu, sein Kontrahent musste verletzt ins Krankenhaus.

Der harmlose Streit zweier Kinder um ein Spielzeug eskalierte, als sich die Väter einmischten. Zunächst begann die Auseinandersetzung der Erwachsenen verbal vor der Wohnung des 34- Jährigen im Innviertel. Dann geriet der Mann jedoch so in Rage, dass er ein Küchenmesser ergriff und den anderen damit attackierte.

Das 39- jährige Opfer wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Landeskrankenhaus Braunau gebracht und stationär aufgenommen. Der 34- Jährige, der bisher nicht amtsbekannt war, wurde festgenommen und in die Justizanstalt Ried gebracht. Die Staatsanwaltschaft Ried hat die Untersuchungshaft beantragt.

02.05.2014, 15:19
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum