Werbung
Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
04.12.2016 - 02:59
Der Wagen wurde erst in den Morgenstunden entdeckt.
Foto: Einsatzdoku.at

Unfall blieb stundenlang unbemerkt - Frau (45) tot

20.10.2015, 19:15
Stundenlang ist ein Verkehrsunfall in der Nacht auf Dienstag im niederösterreichischen Bezirk Wiener Neustadt unbemerkt geblieben. Eine 45-jährige Frau - sie besaß keinen Führerschein - war mit einem Auto über eine steile Böschung gestürzt. Als das Wrack gegen 6 Uhr morgens gefunden wurde, konnte die Frau nur noch tot geborgen werden.

Wann genau sich der Unfall abgespielt hatte, wird wohl nicht mehr geklärt werden können. Fest steht seitens der Polizei, dass die Frau aus Wiener Neustadt in den Nachtstunden auf einer Schotterstraße bei Lanzenkirchen unterwegs war. Dabei dürfte sie die Kontrolle über das Fahrzeug verloren haben und von der Fahrbahn abgekommen sein.

Der Pkw stürzte etwa drei Meter über eine steile Böschung und überschlug sich. Im Ofenbach kam das Auto schwer beschädigt auf dem Dach zu liegen. Ob die Frau zu diesem Zeitpunkt noch am Leben war, ist unklar. Als der Wagen dann in den Morgenstunden im Bach entdeckt wurde, war sie tot.

20.10.2015, 19:15
red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum