Werbung
Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
10.12.2016 - 21:01
Unbekannte fällten den Maibaum in Schiefling.
Foto: Hermann Sobe

Unbekannte Täter schnitten Maibäume in Kärnten um

02.05.2014, 08:30
In der Nacht auf den 1. Mai haben in Kärnten wieder die Motorsägen geheult. Unbekannte kappten in Arnoldstein den Maibaum vor dem Rathaus und ließen ihn direkt auf die Straße fallen. Auch in Schiefling steht man ohne Baum da - der wurde ebenfalls umgeschnitten.

"Viele Gemeindebürger haben sich bei mir gemeldet und waren bestürzt", erzählt der Arnoldsteiner Bürgermeister Erich Kessler. In der Nacht war der Maibaum von drei Unbekannten gefällt worden. Anrainer hatten verdächtige Geräusche gehört und schließlich die dunklen Gestalten flüchten sehen. Sie konnten sie aber nicht erkennen.

Bürgermeister: "Diese Aktion war sehr gefährlich"

Dabei hatten die "Baumsäger" noch Glück, dass der Baum keine Gebäude beschädigt hat oder auf ein vorbeifahrendes Auto gestürzt ist. "Weiß Gott, was da alles passieren hätte können. Diese Aktion war sehr gefährlich! Ich überlege mir, ob wir nächstes Jahr überhaupt noch einen Baum aufstellen sollen", meint Kessler. Den Baum lässt der Gemeindechef seit elf Jahren vor dem Rathaus aufstellen: "Es ist ein Symbol für die Bürger."

Auch der Maibaum der Landjugend Schiefling wurde von Unbekannten umgeschnitten. Die Täter schlugen gegen zwei Uhr zu, nachdem die Wache nach Hause gegangen war.

02.05.2014, 08:30
Katrin Fister, Kronen Zeitung/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum