Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
26.07.2017 - 13:28
Es tut uns leid, Ihr Browser ist veraltet.
Aktualisieren Sie Ihren Browser, um das Video zu sehen.
"Krone"-Lokalaugenschein: gute Laune trotz früher Morgenstund'
Foto: Peter Tomschi / Video: krone.tv

Umtausch- und Rabatt- Schlacht begann um 6 Uhr früh

27.12.2014, 10:05
Viele Geschenke hatten sich wieder unterm Christbaum gestapelt, doch leider macht auch heuer nicht jedes Freude. So ist jetzt nach Weihnachten das große Umtauschen angesagt, auch Gutscheine und Bargeldgeschenke werden gleich nach den Feiertagen eingelöst, der Handel ist mit einer Rabattschlacht bestens darauf vorbereitet. Seit 6 Uhr früh geht's in Österreichs "Shoppingtempeln" rund, die "Krone" hat unter anderem im Wiener Auhofcenter (Bilder) und in der Shopping City Süd (Video) vorbeigeschaut.

Jetzt hat das Christkind seine zweite Chance: Bereits um 6 Uhr öffneten heute Saturn und Mediamarkt ihre Pforten für Schnäppchenjäger. Auch in den Möbelhäusern sind die Preise im Keller, und im Textilhandel fliegen die Fetzen. Der 27. Dezember zählt zu den umsatzstärksten Tagen des Jahres. Empfänger von Geldgeschenken und Gutscheinen suchen sich etwas Passendes aus. Wobei Gutscheine von Einkaufszentren heuer besonders beliebt waren.

Umtauschen ist angesagt

Außerdem ist Umtauschen angesagt. Was viele nicht wissen: Der Umtausch - wegen Nichtgefallen oder weil es nicht passt - ist entgegen vorherrschender Meinung kein gesetzlich verbrieftes Recht, sondern ein Zugeständnis des Unternehmens, erklären Konsumentenschützer der Arbeiterkammer. Umtauschen ohne Kassenbon wird zudem schwierig. Außerdem darf das Produkt keine Gebrauchsspuren aufweisen. Geld zurück gibt es kaum, meist kann aber das ungeliebte Produkt gegen eine andere Ware oder gegen einen Gutschein eingetauscht werden.

Gutscheine theoretisch 30 Jahre gültig

Nicht zu verwechseln ist der Umtausch mit dem Recht auf Gewährleistung, wenn das Produkt Mängel aufweist. Funktioniert etwa der neu gekaufte Fernseher nicht, so muss das Unternehmen den Fehler entweder beheben oder innerhalb einer angemessenen Frist das Gerät ersetzen. Gutscheine gelten in der Regel 30 Jahre, falls es die Firma so lange gibt. In der Praxis sind sie aber meist limitiert. Komplizierter ist die Rückgabe beim Onlinekauf, so gibt es hier ein Rücktrittsrecht binnen 14 Tagen ab Erhalt der Ware.

Lesen Sie auch: Darauf müssen Sie beim Geschenke- Verkauf im Web achten 

27.12.2014, 10:05
Kronen Zeitung/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum