Werbung
Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
26.03.2017 - 00:57
Foto: APA/MANFRED FESL (Symbolbild)

Überflutungen nach starken Regenfällen in Kärnten

12.01.2016, 12:00

Starke Regenfälle haben in der Nacht auf Dienstag in Kärnten die Feuerwehren schwer auf Trab gehalten. "Straßen und Keller wurden überflutet, stellenweise wurden auch Landes- oder Gemeindestraßen verlegt", sagte Hermann Maier von der Landesalarm- und Warnzentrale. Besonders in Mitleidenschaft gezogen wurden die Bezirke Villach- Land, Klagenfurt- Land und Völkermarkt.

Grund für die Überschwemmungen sei, dass der Regen im gefrorenen Boden nicht versickern kann und sich daher an tiefer liegenden Punkten gesammelt hat, so Maier. "Durch die warmen Temperaturen ist auch teilweise der Schnee geschmolzen."

Für die Schüler der Neuen Mittelschule und der Volksschule St. Jakob im Rosental im Bezirk Villach- Land hatten die starken Regenfälle ihr Gutes: Wasser war in den Keller des Gebäudes eingedrungen und hatte die Heizung lahmgelegt, wie die Einrichtung auf ihrer Website bekannt gab. Der Unterricht entfiel.

12.01.2016, 12:00
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum