Werbung
Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
11.12.2016 - 16:16
Foto: APA/EXPA/JOHANN GRODER (Symbolbild)

Tiroler Alpinist (24) stürzt in Italien in den Tod

16.06.2014, 09:32
Ein Bergsteiger aus Lienz ist am Sonntagnachmittag im italienischen Cortina abgestürzt und ums Leben gekommen. Der 24-Jährige war mit seinem Großvater auf dem Gipfel Fiames im Bergmassiv Pomagagnon unterwegs, als er plötzlich stürzte und 150 Meter in die Tiefe fiel.

Der Großvater alarmierte die Einsatzkräfte. Ein Hubschrauber machte sich auf die Suche nach dem Bergsteiger, der in eine tiefe Schlucht gestürzt war und sofort ums Leben gekommen sein dürfte, berichteten die Rettungseinheiten.

Die Bergung des Toten, die mithilfe eines Hubschraubers erfolgte, gestaltete sich schwierig. Bei dem Einsatz wurden zwei Mitglieder der Rettungsmannschaft an den Knöcheln verletzt und mussten ins Krankenhaus eingeliefert werden. Die Leiche des jungen Tirolers befindet sich in Cortina und soll demnächst nach Lienz überführt werden.

16.06.2014, 09:32
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum