Werbung
Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
08.12.2016 - 00:00
Foto: APA/zeitungsfoto.at, DANIEL LIEBL

Tiroler (32) stirbt bei Absturz mit Paragleiter

30.03.2014, 15:26
Beim Absturz mit seinem Paragleiter ist am Sonntag in Neustift im Tiroler Stubaital ein 32-jähriger Mann ums Leben gekommen. Der aus dem Bezirk Innsbruck-Land stammende Pilot war nach Angaben der Polizei in 400 Metern Höhe in Schwierigkeiten geraten und nahezu ungebremst zu Boden gestürzt.

Das Unglück geschah am Vormittag gegen 11 Uhr beim Landeanflug, als der 32- Jährige plötzlich die Herrschaft über seinen Fallschirm verlor. Der Sportler trudelte in einer Spirale zu Boden und versuchte noch, den Sturz durch das Ziehen des Notfallschirms abzubremsen.

Der Versuch misslang jedoch, der Tiroler schlug mit hoher Geschwindigkeit auf einer Wiese auf. Eine Stunde lang versuchte ein Notarztteam, den Verunglückten zu reanimieren. Für den Tiroler kam aber jede Hilfe zu spät, er erlag noch am Unfallort seinen schweren Verletzungen.

30.03.2014, 15:26
AG/red
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum