Werbung
Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
05.12.2016 - 15:29
Foto: APA/Georg Hochmuth (Symbolbild)

Tirol: Zwei Frauen von Fahrzeugen überrollt - tot

06.04.2014, 10:13
Zwei tödliche Unfälle, bei denen Fahrzeuglenker enge Angehörige überrollten, sind am Samstag binnen weniger Stunden in Tirol - am Großvolderberg sowie in See im Paznaun - geschehen. Im Unterland lenkte ein Bauer (50) seinen Schlepper rückwärts und übersah seine Frau. In See fuhr ein 50-Jähriger einen Pkw aus der Garage und erfasste seine Mutter (81).

Das Ehepaar aus Großvolderberg war Samstag früh damit beschäftigt, Gülle auf einer Wiese auszubringen. Die Jauche war vorher mit Schläuchen in den Spezialtraktor gepumpt worden. Gegen 9 Uhr stand der Bauer mit seinem Gefährt auf einer Gemeindestraße. Plötzlich kam ein anderes Fahrzeug. Da dessen Lenker nicht vorbeikam, wollte der 50- Jährige ausweichen.

Beim Rückwärtsfahren dürfte er seine Frau, die im toten Winkel stand und gerade damit beschäftigt war, in der Wiese die Pumpschläuche einzurollen, übersehen haben. Die 50- Jährige wurde von der schweren landwirtschaftlichen Maschine erfasst und im Bereich des Kopfes überrollt. Das Team von Christophorus 1 war schnell da, konnte die Frau aber nicht retten.

Nur Stunden später, gegen 13.20 Uhr, ereignete sich in See im Paznaun ein ähnliches Unglück: Ein 50- Jähriger fuhr mit dem Pkw rückwärts aus der Garage seines Wohnhauses, seine Mutter wollte danach in das Auto einsteigen. Dabei wurde die 81- Jährige erfasst, zu Boden gestoßen und unter dem Pkw eingeklemmt. Auch für diese Frau kam jede Hilfe zu spät.

06.04.2014, 10:13
Kronen Zeitung/red
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum