Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
01.05.2017 - 01:01

Tanzender Fischer: "Streiten zahlt sich nicht aus"

16.07.2014, 09:10
Bundespräsident Heinz Fischer kann der neu entflammten Debatte über den Text der Bundeshymne nichts abgewinnen. "Ich glaube, dass das keine sehr fundierte und tiefreichende Problematik ist", erklärte Fischer am Rande der ImPulsTanz-Eröffnung in der Präsidentschaftskanzlei am Dienstagabend - wobei er auch selbst das Tanzbein schwang.

Erneut losgetreten hatte die Debatte bekanntlich der Sänger Andreas Gabalier, der bei seiner Interpretation der Bundeshymne auf den alten Text ohne "Töchter" beharrt hatte.

Andreas Gabalier
Foto: Andreas Graf

"Man kann sagen: Höchste Zeit, dass man einen Schritt weitergeht und nicht nur die Männer, sondern auch die Frauen erwähnt, nicht nur die Söhne, sondern auch die Töchter", so der Bundespräsident nun. "Man kann auch den Standpunkt vertreten: An einer Hymne darf man auch 200 Jahre später nichts ändern. Aber streiten zahlt sich meines Erachtens deshalb nicht aus."

Unsere Bundeshymne - wie bei der Eröffnungsperformance des "Bundesministeriums für Bewegungsangelegenheiten" - zu tanzen statt zu singen, halte er jedenfalls für keine Alternative, betonte Fischer. "Ich glaube nicht, dass damit eine Ruhe wäre."

16.07.2014, 09:10
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum