Werbung
Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
08.12.2016 - 17:44
Foto: Christian Jauschowetz (Symbolbild)

Stmk: Mutige Passantin rettet Mann (74) aus Fluss

14.05.2014, 16:31
Zu einer spektakulären Rettungsaktion ist es am Mittwoch in der Steiermark gekommen: Eine 58-Jährige rettete einen 74 Jahre alten Mann vor dem Ertrinkungstod im Mürzfluss. Die Passantin, die selbst kaum schwimmen kann, sprang dem in den Fluss gestürzten Mann hinterher und zog ihn ans Ufer. Heimgartenbesitzer kamen mit einer Bohnenstange und einem Verlängerungskabel zur Hilfe und zogen die beiden aus dem Wasser.

Die Frau wollte am Vormittag mit ihrem Auto die Mürz in Kapfenberg am Promenadenweg in Richtung Heimgarten entlangfahren, als sie bei einer Wehranlage den 74- jährigen Mann im Wasser entdeckte. Er war offenbar kurz vor dem Ertrinken und schrie um Hilfe. Obwohl sie eigenen Angaben zufolge keine gute Schwimmerin ist, sprang sie in das eiskalte Wasser des Flusses und packte den Mann.

Mit Stromkabel aus Wasser gezogen

Als sie mit dem Senior am Ufer angekommen war, hielt sie sich an Ästen fest und schrie mehrere Minuten um Hilfe. Schließlich hörten Leute aus dem nahe gelegenen Heimgarten die Frau. Die allesamt älteren Menschen eilten mit einer aus einem Garten ausgerissenen Bohnenstange zur Hilfe. Als die Bergung so jedoch nicht klappte, warfen die Pensionisten den beiden ein Stromkabel zu. Mit vereinten Kräften wurden der Verunglückte und seine Retterin an Land gezogen.

Als die Stadtfeuerwehr Kapfenberg ankam, mussten die Einsatzkräfte den 74- Jährigen und die Lebensretterin bis zum Eintreffen der Rettung nur noch wärmen. Der Mann wurde danach ins Spital gebracht. Die mutige Passantin dagegen fuhr laut Feuerwehr unverletzt selbst nach Hause - um sich umzuziehen.

14.05.2014, 16:31
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum