Werbung
Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
07.12.2016 - 17:03
Foto: thinkstockphotos.de

Steirer geriet in Kreissäge: In Klinik gestorben

09.12.2014, 12:39
Ein 86-jähriger Pensionist aus der Oststeiermark, der bei Holzarbeiten mit seinem Kopf in eine rotierende Kreissäge gestürzt war, ist im LKH Graz verstorben. Wie am Dienstag bekannt gegeben wurde, war der Mann bereits am Samstag seinen schweren Verletzungen erlegen.

Der gehbehinderte Pensionist aus Pischelsdorf im Bezirk Weiz war - wie berichtet  - am Donnerstag in einem Holzlagerraum eines Gehöfts mit dem Zuschneiden von Brennholz beschäftigt. Er stürzte und geriet dabei mit dem Kopf in die laufende Säge. Dabei erlitt er lebensgefährliche Verletzungen.

Der durch die Hilferufe des Vaters alarmierte Sohn fand den Verletzten, der nach der Erstversorgung ins LKH Graz überstellt wurde. Er wurde umgehend notoperiert, verlor er aber zwei Tage später den Überlebenskampf.

09.12.2014, 12:39
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum