Werbung
Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
08.12.2016 - 16:22
Foto: APA/ÖAMTC (Symbolbild)

Snowboarder bei Lawinenabgang getötet

04.01.2015, 11:42
Zu einem tödlichen Lawinenunglück ist es am Samstag im Tiroler Obergurgl gekommen. Ein einheimischer Snowboarder kam ums Leben. Wie die Polizei mitteilte, fuhr der 25-Jährige im freien Gelände in eine steile Rinne ein und löste dabei das Schneebrett aus. Der Mann wurde von den Schneemassen mitgerissen, er erlitt tödliche Kopfverletzungen.

Der 25- Jährige war mit einem Freund – ebenfalls ein Tiroler – im Skigebiet Festkogel unterwegs. Gegen 16 Uhr verließen die beiden Wintersportler mit ihren Snowboards die gesicherte Piste, um in der steilen "Moarrinne" abzufahren.

Dabei passierte das Unglück: Der 25- Jährige fuhr in die Rinne ein und löste ein Schneebrett aus. Er wurde mitgerissen. Als die Lawine zum Stillstand kam, machten sich der 27- jährige Freund und weitere Zeugen sofort auf die Suche nach dem Verschütteten. Er wurde rasch ausgegraben. Trotzdem kam jede Hilfe zu spät. Der 25- Jährige hatte tödliche Kopfverletzungen erlitten.

Camper nach Lawinenabgang eingeschlossen

Wenige Stunden später ging erneut eine Lawine in Tirol nieder - diesmal im Kaunertal. Die dortige Gletscherstraße wurde von den Schneemassen unpassierbar gemacht. Dadurch wurden laut Polizei drei Campingfahrzeuge mit jeweils zwei Insassen eingeschlossen. Die sechs Eingeschlossenen befanden sich am südlichen Ende des Stausees an einer sicheren Stelle, hieß es.

Für die sechs Personen bestand keine Gefahr, erklärte ein Polizist. Die Straße werde voraussichtlich noch im Laufe des Sonntags geräumt. Hinweise auf Verschüttete oder andere betroffene Personen gab es keine.

04.01.2015, 11:42
AG/Kronen Zeitung/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum