Werbung
Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
07.12.2016 - 20:36
Die sichergestellten 50er-Blüten
Foto: BKA

Serbischer Geldfälscher zum zweiten Mal in Haft

19.02.2015, 16:55
Kaum ließ ihn unsere Justiz laufen, machte ein Fälscherboss das, was er am besten kann: Der Serbe produzierte wieder Blüten. Jetzt wurde der 38-Jährige erneut - diesmal aber in Deutschland - verhaftet, seine Komplizen gingen bei uns mit Falschgeld in der Autotüre hoch.
Im Juni vor bald zwei Jahren sorgte die Operation "Paradise City" bei uns für Schlagzeilen.  In einer Kommandoaktion von mehr als 200 Polizisten wurden 14 Wohnungen in Wien und Niederösterreich gestürmt. Eine ganze Fälscherwerkstatt mit Maschine, 366.000 Euro Blüten, 1,5 Millionen nachgemachte serbische Dinar sowie ein Haufen Plagiate von Dokumenten wurden sichergestellt.

Doch der mittlerweile 38- jährige Bandenboss war bald wieder auf freiem Fuß. Und ging erneut seinen kriminellen Geschäften nach. Jetzt flog die neue Fälscherwerkstatt in Hamburg auf. Und zwei Komplizen wurden mit Euro- Blüten im Wert von 50.000 Euro in der Türverkleidung ihres Geländeautos im Weinviertel gestoppt.

19.02.2015, 16:55
Christoph Budin, Kronen Zeitung/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum